Helene Becker-Schmahl

Nomina Komposita

Geeignet für Aphasiker mit leichten Defiziten im Bereich der Wortfindung, aber auch zur allgemeinen Sprachförderung bei Lesekindern.

Hier finden sich viele Nomen in zwei Spalten und es gilt, durch Verbindungen zwischen den Spalten so viele Komposita zu finden, wie möglich.

Das Therapiematerial für die Logopädie "Nomina Komposita in Spalten" liegt als pdf-Datei vor und ist 32.93 kB groß.

Die Rückmeldungen | Rückmeldung eintragen

  1. Judith

    Vielen Dank für das Material. Ist total super für vieles geeignet.

    am 08.04.2010 |

  2. Anna

    Gefällt mir gut, sehr flexibel einsetzbar, vielen Dank!

    am 21.06.2010 |

Deine Rückmeldung

Du musst angemeldet sein um eine Rückmeldung einzutragen.



Anmelden