Staffelsätze

Staffelsätze

Anders als bei den Staffelwörtern finden sich hier Sätze, die in jeder Zeile länger werden.

Geeignet für vielfältigen Einsatz in der Therapie von Stimme, Dysarthrophonie und auch bei Stottern und Poltern. Wie genau hast du diese Staffelsätze eingesetzt? Schreib uns eine Rückmeldung!

Dieses Therapiematerial wurde nach Hinweisen in den Rückmeldungen um ein paar kleinere Fehler bereinigt.
In einer weiteren Korrektur wurden weitere Fehler vertrieben.

Das Therapiematerial "Staffelsätze" liegt als pdf-Datei vor und ist 46 KB groß.

Die Rückmeldungen

  1. Torsten Lux

    Prima. Vielen Dank!

    am 26.09.2018

  2. mandybegett

    danke für das tolle material. lg

    am 15.07.2018

  3. Rosalini

    Danke für das Material!

    am 21.05.2018

  4. Sabine Rosalie

    So einfach und gut! Danke :)

    am 10.01.2018

  5. Elke WIntgen-Kless

    Ich freue mich, dass bald auszuprobieren. Staffelsätze kannte ich bisher nicht; bin aber noch neu in diesem Sektor.
    Anbei: Schön, dass ich Euch hier gefunden habe.
    Denke, dass diese Sätze den Kindern Spaß machen nachzusprechen und gleichzeitig die Konzentration nur auf diese Sache bringen.
    Eine schöne Übung.
    Danke

    am 21.06.2017

  6. Schneegittchen

    Wird gleich morgen bei einem Parkinson Pat. ausprobiert. Danke!

    am 25.05.2017

  7. Sagenhaft

    Das Material ist prima, vielen Dank!

    am 11.11.2016

  8. hollaDieWaldfee

    Vielen Dank für diese Staffelsätze. Als Steigerung des Schwierigkeitsgrades nach den Staffelwörtern bestimmt prima!

    am 17.08.2015

  9. Paula Paula

    Ich nutze ständig Staffelsätze. Aktuell kommen sie beim Abspannen zum Einsatz.

    am 01.06.2015

  10. Barbara Caye

    Vielen Dank!

    am 31.03.2015

  11. Ulrike Ribbers

    Vielen Dank. Möchte die Übung zur Senkung des Sprechtempos einsetzen.

    am 22.05.2014

  12. Alexander Fillbrandt Alexander Fillbrandt

    Die Sätze haben meinem Patienten sehr geholfen.
    Er merkte aber an, dass es „auf den Fuß getreten ist“ heißen muss. „‚treten‘ ist ein Verb der Bewegung und wird darum mit ’sein‘ und nicht mit ‚haben‘ erweitert.“
    Da hat er Recht. :)

    am 09.08.2013

    1. Helene Becker-Schmahl Helene Becker-Schmahl

      ja- das ist ein regionales Sprachproblem, in das ich geschlittert bin- mag ein wenig am französischen Einfluss liegen.
      Muss ich koffigieren.

      am 12.08.2013

      1. Helene Becker-Schmahl Helene Becker-Schmahl

        korrigieren..

        am 12.08.2013

      2. Alexander Fillbrandt Alexander Fillbrandt

        Super, die korrigierte Version gefällt mir jetzt sehr!

        Und auch mein Patient ist stolz auf sich :o)

        am 14.08.2013

    2. Helene Becker-Schmahl Helene Becker-Schmahl

      kannst dich in meinem Namen bei ihm bedanken!

      am 14.08.2013

  13. Helene Becker-Schmahl Helene Becker-Schmahl

    danke für den Hinweis- ich habs korrigiert.

    am 06.12.2012

    1. madoo.net madoo.net

      Und die aktuelle Version steht bereit.

      Danke für die Korrekturen!

      am 08.12.2012

  14. Breunig

    Hallo,
    ich habe mit meiner PolterPatientin, die auch noch eine starke Klavikularatmung hat die Staffelsätze eingesetz.
    Sie war mit den Staffelsätzen zum ersten mal in der Lage zwischendurch zu „Atmen“, zwar noch nicht bis in die „Tiefe“, aber immerhin hat sie auch zum Ende des Satzes noch ausreichend Luft gehabt.

    am 06.12.2012

  15. Heike Lorenz

    gut geeignet – auch für Polterer, habe es mit einem 8jährigem Mädchen probiert.

    am 25.10.2012

  16. Anke Kaj Anke Jakubzik

    Sehr schöne Übung :)
    Ein kleiner Hinweis: Rechtschreibung (die Maus läuft inS Loch und mein Mann kommt nach HausE) und die fehldenen Kommas bei den folgenden Sätzen.

    am 06.09.2012

  17. Maxi Miau

    Wird gleich mal probiert : )

    am 31.07.2012

  18. Petra Elskamp

    Fein..sowas hat mir gerade gefehtl! Danke

    am 24.10.2010

  19. Claudia

    Na, da bin ich ja gleich mal auf die auditive Merkspanne meines Stimme-Patienten gespannt! Danke für die Anregung!

    am 20.07.2010

  20. Elisabeth

    Schöne Übung, danke!

    am 21.05.2010

  21. Theresa

    ich habe es gerade eben bei einem stotterpatienten angewendet. hat super funktioniert!! danke danke danke

    am 12.05.2010

  22. Nicole Nicole

    Nette Übung für die Stimmtherapie zum Einsatz der atemrhythmisch angepassten Phonation. Danke.

    am 02.05.2010

  23. Carmen Fischer

    Ich habe die Übunge schon mehrfach bei aud.Speicherung/Sequenz Übungen eingesetzt.Klappt gut!

    am 18.04.2010

  24. rhodé

    Sehr schöne Übungen, auch gut für Patienten mit Gedächtnisstörungen. (vor- und nachsprechen)

    am 09.04.2010

Passendes Therapiematerial

Tipp