Schneeflocken für den Schneemann

Schneeflocken für den Schneemann

Differenzierungsübung /S/-/SCH/. Unter die /SCH/-Wörter darf eine Schneeflocken gemalt werden.

Das Therapiematerial "Schneeflocken für den Schneemann" liegt als pdf-Datei vor und ist 648 KB groß.

Mach mit!

Hilf dabei, dieses Therapiematerial besser zu machen. Melde dich an und schreib' deine Rückmeldung!

Du musst dich anmelden um mitzumachen.

Die Rückmeldungen

  1. Ines Welke Sprachtherapeutin

    Danke für das super schöne Arbeitsblatt :)

    am 02.02.2021

  2. Carina_li Erzieherin

    Passt sehr gut zur Jahreszeit ;) Dankeschön

    am 16.12.2019

  3. Doris Karnthaler

    Nettes „Winterarbeitsblatt!“ Danke!

    am 28.11.2017

  4. Antje Waltz

    Dankeschön, für die gute Idee! Kann ich sehr gut für die Therapie gebrauchen!

    am 22.03.2017

  5. Brigitte Villiger Logopädin

    Oh, danke für die tollen Winterideen und das Arbeitsblatt!

    am 13.01.2016

  6. Ursula Clauss

    Noch eine tolle Idee, danke!

    am 03.02.2014

  7. Annelie Holzapfel

    Das Arbeitsblatt kann ich heute noch gut gebrauchen. Mal sehen, wie es dem Kind gefällt. Danke!

    am 12.11.2013

  8. Brigitta Brigitta Logopädin

    Haben auf die Schneeflocken bunte Papierfetzen gelegt und dann abgewürfelt. Unter den Schneeflocken versteckte sich dann immer ein Gegenstand, der benannt werden musste. Versteckte sich ein /sch/-Wort, erhielt man einen Punkt – Machte meinem Therapiekind und mir richtig Spaß. Danke für die tolle Idee!

    am 08.02.2013

    1. Helene Becker-Schmahl Helene Becker-Schmahl Logopädin Autorin pro

      nette Zusatzidee. Ich nehme gerne Muggelsteine und nur aus den SCH-Bild-Wolken schneit der Stein dann runter.

      am 08.02.2013

  9. Gabriele Wingen

    Liebe Frau Becker- Schmahl , das es weiter schneit, passt das Material heute in die Therapie. Danke! Entzückend!

    am 08.02.2013

  10. Marlies Schwarzenberg

    Das ist eine Superidee. Die schneeflocken sind so leicht zu zeichnen, dass alle Spaß daran haben, wie Schulkinder zu lesen!

    am 07.02.2013