Schriftkarten: Wortkette

Schriftkarten: Wortkette

Themen

Altersgruppe

Art

Die einzelnen Karten werden ausgeschnitten, unter den Mitspielern aufgeteilt und anschließend wie ein Domino aneinandergereiht, wobei blau das Startwort und grün das Endwort darstellen.

Ich setze dieses Spiel in der Aphasie– und LRS-Therapie ein. Gerne auch mal bei älteren Kindern zur Wortschatzerweiterung und zur Verbesserung der Erzählfähigkeiten, wenn die Bedeutung der einzelnen Wörter erklärt werden soll.

Das Therapiematerial "Schriftkarten: Wortkette" liegt als pdf-Datei vor und ist 14 KB groß.

Mach mit!

Hilf dabei, dieses Therapiematerial besser zu machen. Melde dich an und schreib' deine Rückmeldung!

Du musst dich anmelden um mitzumachen.

Die Rückmeldungen

  1. Sagenhaft

    Vielen Dank für das Material!

    am 27.09.2016

  2. Monika Krueger

    Besten Dank-habe eine neue Idee bekommen: die Wortbedeutungen erklären lassen und somit auch die „Ezählfähigkeit“ zu verbessern……..super!

    am 25.07.2014

  3. Logo-hey-Hai Heidi Wierschbitzki

    Super, das Spiel werde ich gleich morgen ausprobieren und wir werden es auch frei ausprobieren mit eigenen Wörtern. Das mit dem Endbuchstaben, der dann wieder als neuer Anfangsbuchstabe gilt kannte ich schon. Dieses hier hatte ich total vergessen. Danke

    am 22.05.2013

    1. Logo-hey-Hai Heidi Wierschbitzki

      Super, dass es drei Seiten sind. Den Patienten hab ich nur 1x/Wo. Also kann ich heute schon in der dritten Woche dies hier benutzen. Danke

      am 27.05.2013

  4. Helga Schussmann

    wunderbar – genau das, was ich z.z. brauche!! danke!

    am 08.05.2013

  5. Birgitt

    Vielen Dank!

    am 12.04.2013

  6. Hanns Günter Weber

    Danke für die Anregung

    am 19.03.2013