Lautheit steigern mit Sätzen in der Stimmtherapie

Lautheit steigern mit Sätzen in der Stimmtherapie

Auch diese Übung eignet sich für den Aufbau der Stimmkraft und bei Patienten, die nicht ausreichend aus sich herausgehen können.

Günstigerweise sollten unterstützende Bewegungen hinzugenommen werden, wie Arme ausbreiten, die Faust ballen u.ä.

Das Therapiematerial "Lautheit steigern mit Sätzen in der Stimmtherapie" liegt als pdf-Datei vor und ist 43 KB groß.

Mach mit!

Hilf dabei, dieses Therapiematerial besser zu machen. Melde dich an und schreib' deine Rückmeldung!

Du musst dich anmelden um mitzumachen.

Die Rückmeldungen

  1. Antje Mudrack Logopädin

    GutenMorgen , vielen Dank . Die Uebungen kommen heute gleich zur Anwendung.

    am 11.01.2021

  2. Manuela W. Logopäd:in

    Vielen Dank für die schöne Übung!

    am 29.04.2019

  3. KerstinSchaefer Logopädin

    Super! Gerade bei DAP suche ich immer Material. Vielen lieben Dank.

    am 12.07.2015

  4. annette furtwaengler-brandt Logopädin

    Schöne Übung für Parkinson-Patienten.

    am 26.09.2013

  5. Maxi

    Vielen Dank! sehr schönes Material für die Stimmtherapie!

    am 20.02.2011

  6. Ute E. Seubel

    Das ist so typisch eine von den vielen Listen, die man selbst immer schon ´mal schreiben wollte und es dann doch immer wieder vergessen hat. Danke! Ute

    am 10.01.2011

  7. Tamara

    Ich arbeite oft mit diesen oder ähnlichen Wörtern. Danke für die schöne Auflistung.

    am 31.07.2010

  8. Felicia

    Das ist ganz tolles Material. Ich habe gerade eine Patientin, für die diese Zusammenstellung ganz toll passt. Ganz vielen Dank!

    am 28.06.2010

  9. Anna

    Danke schön! Werde es bald ausprobieren, auch wenn ich schon ähnliches Material habe.

    am 24.06.2010

  10. Ulrike Martin Ulrike Martin

    Danke, Helene, freue mich immer über Deine Beiträge. Kenne diese Ausrufe zwar größtenteils, ist aber nochmal eine neuer Aspekt.

    am 15.06.2010

    1. Helene Becker-Schmahl Becker-Schmahl Logopädin Autorin pro

      und ich über Deine!

      am 15.05.2011