Sprachverständnisübung: Ja / Nein

Sprachverständnisübung: Ja / Nein

Übung für Sprachverständnis oder Lesesinnverständnis. Für Aphasie oder LRS geeignet, oder auch für kleinere Kinder mit Sprachverständnisproblemen.

Gestellt werden diverse Fragen unterschiedlicher Komplexität. Es handelt sich ausschließlich um geschlossene Fragen, die Antworten können also nur „Ja“ oder „Nein“ lauten.

Das Therapiematerial "Sprachverständnisübung: Ja / Nein" liegt als pdf-Datei vor und ist 36 KB groß.

Die Rückmeldungen

  1. priscilla cassar

    Super! Vielen Dank!

    am 22.01.2019

  2. Anzhela Smolinski

    Sehr gutes Arbeitsmaterial!1+

    am 08.08.2015

  3. Evelyn Maier

    Vielen Dank für das schöne Material.

    am 18.04.2015

  4. Ulrike Ribbers

    Sehr hilfreich, vilen Dank.

    am 23.01.2015

  5. Friesen Erna

    Auch ich sage Danke für Deine Mühe. Weiß auch schon, mit wem ich das morgen machen werde. Freu mich drauf

    am 05.01.2014

  6. Michaela

    Danke, dass du mir die Arbeit erleichterst.

    am 25.09.2013

  7. Alexandra

    Zunächst einmal danke für das schöne Therapiematerial. Ich habe Dein Arbeitsblatt heute mit einer schwer betroffenen globalen Aphasikerin gemacht die auch starke Sprachverständnisprobleme hat und mit der ich die ja nein Kommunikation festigen möchte. Dafür ist dieses Material wirklich ideal. Allerdings war sie bei einigen Sätzen sehr unsicher, z.B. bei dem mit dem Fenster, denn hier kommt es ja darauf an, ob man den Fensterrahmen oder die Scheibe meint. Vielleicht könnte die Frage so umformuliert werden, daß nur eine ganz eindeutige Ja oder nein Antwort möglich ist? Weiterhin hatte sie Schwierigkeiten bei der Frage mit der „Tür zuklappen“, da dieses Wort ja semantisch dem „Tür zumachen“ sehr ähnlich ist. Vielleicht könnte man da auch durch eine geringfügige Umänderung zu mehr Klarheit kommen? Ansonsten war das Arbeitsblatt gut nutzbar. Vielen Dank fürs teilen!

    Grüße

    Alexandra

    am 15.08.2013

  8. Solvejg Gerling

    Vielen Dank! Schön mal auf etwas anderes zurückgreifen zu können.

    am 08.05.2013

  9. Waltraud

    Schöne Fragen, danke!
    Bei „Kann man Bücher hören?“ könnte es inzwischen Probleme geben. Hörbücher gibts ja ;-)

    am 05.02.2013

  10. TrishFinest

    Danke für die Mühe!

    am 22.10.2012

  11. lena

    super übung, dankeschön!

    am 23.05.2011

  12. Jules

    Vielen Dank für die Mühe!

    am 20.05.2011

  13. Helene Becker-Schmahl Becker-Schmahl Helene pro

    danke- ist schön von den Materialien andrer profitieren zu können.

    am 31.08.2010

  14. Tamara

    Danke für die einfallsreichen Sätze! Gefällt mir echt gut.

    am 31.07.2010

  15. Felicia

    Schönes Material, das für ganz unterschiedliche Bereiche einsetzbar ist. Vielen Dank!

    am 26.07.2010

  16. ute

    Hallo Cora,

    sehr gute Sätze,
    vielen Dank

    LG, Ute

    am 23.07.2010

  17. Carmen

    Schöne Sätze-danke!Gute Idee!

    am 13.07.2010

Passendes Therapiematerial

Tipp