Stimmtherapie: Ausrufe auf ein und zwei Silben

Stimmtherapie: Ausrufe auf ein und zwei Silben

Themen

Altersgruppe

Art

Diese Übung eignet sich zum Einsatz bei Stimmkrafttraining, auch bei manchen zentralen Stimmstörungen.

Neben der klassischen Stimmtherapie ist ein Einsatz im Rahmen einer Dysarthrophoniebehandlung auch denkbar.

Das Therapiematerial "Stimmtherapie: Ausrufe auf ein und zwei Silben" liegt als pdf-Datei vor und ist 61 KB groß.

Die Rückmeldungen

  1. Katie

    Halli hallo!
    Genau danach habe ich gesucht :) Dankeschön! Mich würde interessieren, wie ihr das Blatt genau einsetzt. Einfach mit Intention einen Ausruf vom Pat. fordern? Oder verbindet ihr es eher mit einer Phonationsübung (Funktionales Stimmtraining etc.)? Welche Bewegungen verwendet ihr?

    am 11.11.2013

  2. Logo-hey-Hai Heidi Wierschbitzki

    Hallo vielen Dank. Suche noch ein ähnliches Übungsblatt für einen schwerhörigen Stimmepatienten, wo deutlich hörbare Unterschiede sind und hochfrequente Wörter, wie z.B. Hallo, Guten Tag…

    am 22.03.2013

  3. Ronja T

    Prima zur Therapie bei hypofunktioneller Dysphonie!

    am 11.11.2012

  4. Susanne

    Danke, für das schöne Material!

    am 24.05.2011

  5. Maxi

    schönes material für die Stimmtherapie! Vielen Dank

    am 20.02.2011

  6. Ute E. Seubel

    Danke! Sehr hilfreich! Ute

    am 10.01.2011

  7. Arzbacher Karin

    Dieses Material kann ich gerade gut verwenden um Lautstärke und Prosodie bei einer hypofunktionellen Dysphonie zu verbessern. DANKE

    am 09.11.2010

  8. Ulrike Martin Ulrike Martin

    Danke, gute Ergänzung meiner Materialien.

    am 16.10.2010

  9. Riedo Sabine

    diese Auflistung finde ich sehr brauchbar. herzlichen Dank!

    am 04.10.2010