Jutta E.

Mundmotorikkarten Zunge: Spongebob

Mundmotorikkarten Zunge: Spongebob

Dieses Material kann für die Therapie bei Störungen der orofacialen Funktion eingesetzt werden. Die „Spongebob“-Bilder sollen die Kinder zum Mitmachen motivieren!

Diese Übungen zur Verbesserung der Mundmotorik (Zunge) sind besonders bei den Jungs sehr beliebt.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Das Therapiematerial "Mundmotorikkarten Zunge: Spongebob" liegt als pdf-Datei vor und ist 113 KB groß.

Du musst angemeldet sein um eine Rückmeldung einzutragen.

Anmelden

Die Rückmeldungen

  1. Tobias Cowan

    super, vermisse aber eine Beschreibung der dazugehörigen Übungen. Was machen die Spongebobs Nummer 4, 6 und 7?
    Danke!

    am 15.05.2016

  2. annette_3

    Super, mit Spongebob macht Mumo gleich noch mehr Spaß!

    am 18.02.2015

  3. annette_3

    Sehr motivierend, danke!

    am 06.11.2013

  4. Jonny Labrada

    Großartige Sache!!! =)

    am 19.09.2013

  5. Jessi HaPunkt

    Meine kleinen Patienten werden sich freuen! Endlich mal was anderes…

    am 15.09.2013

  6. Annlema Annlema

    Endlich!! Auf sowas habe ich gewartet :-)

    am 17.07.2013

  7. Nina Lea

    Toll!!! :)

    am 17.07.2013

  8. Aila Makdissi Aila Makdissi

    Das fehlte mir noch in meiner Mumo-Sammlung – vielen Dank :)

    am 10.07.2013

  9. Jutta E. Jutta E.

    oops vergessen anzumelden ;) aber s.o.

    am 09.07.2013

  10. Margareta

    Hab einen Sponge Bob Fan, dem druck ich das gleich mal aus. DANKE!

    am 09.07.2013

  11. Helene Becker-Schmahl Helene Becker-Schmahl

    süß! was macht der 3.? oberste Reihe?

    am 09.07.2013

    1. Margareta

      Lächeln :)

      am 09.07.2013

      1. Jutta E.

        Hallo ich dachte: Zunge zwischen die unteren Schneidezähne und Lippe („Affenmund“ unten) ;)
        Oder aber: Lächeln ;)

        am 09.07.2013