Reimememory, Minimalpaare

Reimememory, Minimalpaare

Themen

Altersgruppe

Ein Memory mit Reimpaaren (Minimalpaaren) zur Einübung phonologischer Prozesse für Kinder im Vorschulalter. Den Kindern macht es sehr viel Spaß, selber Reime zu finden und zu erfinden sowie Gedichte zu machen. (In einem großen Haus wohnt eine kleine…, auf einem hohen Berg, da wohnt ein kleiner…)

Folgende Minimalpaare sind enthalten:
Kopf, Topf, Zahn, Hahn, Dach, Bach, Sitz, Blitz, Stock, Bock, Schlüssel, Rüssel, Vase, Hase, Haus, Maus, Tisch, Fisch, Kasse, Tasse, Berg, Zwerg, Tasche, Flasche, Schraube, Traube, Flügel, Bügel, Kranz, Schwanz, Zange, Schlange, Tor, Ohr, Nuss, Bus, Schuh, Kuh, Hand, Wand.

Das Material wurde um eine weitere Seite erweitert!

Das Therapiematerial "Reimememory, Minimalpaare" liegt als pdf-Datei vor und ist 2 MB groß.

Die Rückmeldungen

  1. Martha Ehler

    Super! Bin sehr froh darüber.

    am 26.12.2019

  2. Haithabu

    Vielen Dank, umfangreiches Material!

    am 04.09.2018

  3. Claud ia

    schließe mich Cora an, es sind auch mal andere Paare dabei. Herzlichen Dank

    am 15.03.2018

  4. Brigitte Villiger

    Für die grosse Mühe danke ich vielmals!

    am 15.12.2015

  5. Rita Vorhoff

    Sehr schöne kindgerechte Reime! DAnke!

    am 16.12.2013

  6. Sabine Rosalie

    Toll auch als Kopiervorlage zum Migeben als Hausaufgabe. Danke!

    am 29.09.2013

  7. Anke

    Die Ausmalfans freuen sich über die Bilder und ich mich über ein paar neue Kombinationen. Danke

    am 11.04.2012

  8. Lilly

    endlich mal wieder ein paar neue bilder, die auch ausgemalt werden können. lieben dank!

    am 19.01.2011

  9. Barbara Graf-Eisinger B. Wagner

    Danke für die tolle Idee!! Das werde ich gleich mal in der Aphasiegruppe ausprobieren. Mal sehen, wie die Patienten diese Aufgabe bewältigen werden.

    am 14.01.2011

  10. Flora

    Danke! Immer wieder hilfreich einzusetzen.

    am 29.09.2010

  11. Cora Wolf Cora pro

    Schön, sind auch mal Paare dabei, die nicht in den 0815-Spielen dabei sind!

    am 28.09.2010