Dativ Übung „mit ___ kann man ___“

Dativ Übung „mit ___ kann man ___“

Eine Sammlung von Gegenständen mit denen man eine bestimmte Handlung ausführen kann.

Eignet sich entweder zur Wortschatzerweiterung im Bereich Verben oder zum Üben des Dativs, der hier gebraucht wird wenn man Sätze aufbaut wie: MIT (der Schere) KANN MAN (schneiden) oder ähnliche.

Das Therapiematerial "Dativ Übung „mit ___ kann man ___“" liegt als pdf-Datei vor und ist 484 KB groß.

Die Rückmeldungen

  1. Sabine Uhlemann

    Danke für das schöne Arbeitsblatt, das mehrfach einzusetzen ist.
    Sabine U.

    am 29.10.2018

  2. Paslia

    Super Material, vorausgehend kann man die Formulierung mit Gegenständen erarbeiten. Vielen Dank.

    am 28.05.2018

  3. Ines Hirt

    Schöne und alltagsrelevante Bilder für die SES-Therapie. Dem Kind (4) hat es Spaß gemacht und bei den Haarspangen kam die Antwort: „Mit den Haarspangen kann man die Haare schön machen.“
    Danke!

    am 23.01.2017

  4. Anna Brandt Anna Brandt

    Joana Mock

    am 31.03.2016

    1. Joana Mock Joana Mock

      Super brauchen wir :)

      am 31.03.2016

  5. Brigitte Villiger

    Die Bilder sind toll! Danke vielmals!

    am 11.01.2016

  6. Ivonne Rietz-Schmidt

    Danke für das schöne Material !!

    am 22.09.2015

  7. Christina Wenger

    Tolle Übung- vielen Dank!

    am 16.06.2015

  8. Ulrike Ribbers

    Für die Abrufarbeit von Verben ideal, vielen Dank. :-)

    am 14.06.2015

  9. Haschi

    Tolles Arbeitsblatt,vielen Dank für Deine Mühe :)))

    am 23.06.2014

  10. Berenike

    Sehr flexibel einsetzbares Material: Dativ, Verbwortschatz, Modalverb „kann“. Vielen Dank! Super wäre es noch, wenn die Bilder in gleich großen Kästchen wären, sodass man sie auch als Karten ausscheiden könnte. So sind die Bilder dann doch sehr unterschiedlich groß. (Und die Haarspangen durchbrechen das Dativmuster etwas, da man dort den Plural „den“ bilden muss. Oder hab ich das Bild falsch interpretiert?)

    am 20.09.2013

  11. Beate Siebke

    Ich finde diese Übung toll. Sehr eindeutig erkennbare Bilder. Danke

    am 26.08.2013

  12. Britta Raatschen Britta Raatschen

    Da keine Trennung nach Genus erfolgt ist, ist das Material nur für sehr fortgeschrittene Patienten zu empfehlen.

    am 20.08.2013