Zeitlinien – Teil 4 – Alltäglicher Tagesablauf

Zeitlinien – Teil 4 – Alltäglicher Tagesablauf

Ein Spiel für Aphasie-Patienten zum Thema „Alltäglicher Tagesablauf“ für Reihenfolgen-Training.

ZEITLinien ist ein Material, bei dem der Patient / die Patientin anhand des vorgelegten Bildmaterials selbst erschließen soll, in welcher Reihenfolge die vorgelegten Bildkarten gelegt werden müssen, damit sich eine logische Reihenfolge der gezeigten Handlungsschritte von links nach rechts ergibt.

Dabei können Sie durch die Wahl der Bildkarten und deren Anzahl den Schwierigkeitsgrad der Aufgabe selbst bestimmen.

Das Therapiematerial "Zeitlinien – Teil 4 – Alltäglicher Tagesablauf" liegt als pdf-Datei vor und ist 871 KB groß.

Die Rückmeldungen

  1. Dieter Chaineux

    Danke, werd es mal ausprobieren.

    am 06.08.2019

  2. Sickmann

    Super Bilder die man super auch für Demenztherapie gebrauchen kann vielen dank

    am 09.01.2018

  3. Tobi

    Die Arme Frau, was für eich Leben :(

    am 28.01.2014

    1. Helmut Mross Helmut Mross

      Ja, lieber Tobi, diese „arme“ Frau ist eben nur auf den zusammen gestellten Bildern „arm“. Hier sind besonders Deine Phantasie und die aller Patienten und Klienten als Autorin reicher Ein-, Aus- und Zufälle gefragt, was zwischen den Bildszenen geschieht. Wir wissen es nicht – aber wenn Du die ersten beiden Bilder genau betrachtest – dann wirst Du einen sehr zufriedenen und ausgeglichenen Ausdruck auf diesem Gesicht erkennen können. Das scheint mir nicht so „arm“ zu sein…..

      am 28.01.2014

  4. Helmut Mross Helmut Mross

    Ich danke Euch allen, Ihr Lieben, dass Ihr mir diese nette und ansprechende Rückmeldung gegeben habt.

    am 22.09.2013

  5. Schuetz Michaela

    Vielen herzlichen Dank für dieses tolle Material. Die Bilder sind sehr übersichtlich.

    am 16.09.2013

  6. Angela Vossberg

    Es ist mal wieder ein tolles Material, sehr vielzeitig einsetzbar sowohl für meine Patienten in der WfbM als auch für meine Aphasiepatienten, vielen Dank für die Mühe Angela

    am 12.09.2013

  7. Ursula Raming

    Sehr geehrter Herr Mross,
    vielen Dank für Ihre Bildergeschichten zum alltäglichen Tagesablauf.
    Dieses Material ist auch sehr gut für die Sprachverständis- und Dysgrammatismus- Therapie geeignet.
    Viele Grüße
    UR

    am 06.09.2013

  8. Kathleen Fischer

    Sehr anschauliche Bilder, gut zu Aphasie, aber auch Demenztherapie geeignet, vielen Dank mehr davon! Gruß Kathleen

    am 05.09.2013