Improvisierte kreative Kommunikation mit KreaKo (Teil 2)

Improvisierte kreative Kommunikation mit KreaKo (Teil 2)

Themen

Art

Teil 2 von KREAKO, einem „Spiel“ für eine improvisierte, kreative Kommunikation.

Es handelt sich bei KREAKO um jeweils acht ausgewählte Szenen, in die sich die Patienten hineinfühlen und sie spontan die Perspektiven der dort dargestellten Interaktanden übernehmen sollen.

Durch einen unterschiedlichen Umgebungsbezug der dargestellten Interaktanden ist die gedankliche Kreativität bzw. Empathie der Patienten in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden gefordert.

Das Therapiematerial "Improvisierte kreative Kommunikation mit KreaKo (Teil 2)" liegt als pdf-Datei vor und ist 3 MB groß.

Die Rückmeldungen

  1. erget

    Danke für die tollen Bildkarten, kann ich gut in der Arbeit mit Dementen einsetzen

    am 05.04.2016

  2. Barbara3

    Die Situationen kommen bei meinem Demenz-Aphasiepatienten sehr gut an!
    Danke

    am 06.09.2015

  3. Angela Vossberg

    vielen Dank für das tolle Material, habe einen Patienten mit Restaphasie, der sehr anspruchsvoll ist, für ihn ist das sehr gut geeignet.

    am 30.09.2013

  4. Helmut Mross Helmut Mross

    Danke, Carmen, für Deine ermutigende Rückmeldung, weil ich mir mit diesem Beitrag unsicher war, inwiefern er für die Madooisten akzeptabel ist. Danke auch für Deine Verarbeitungsrückmeldung…

    am 22.09.2013

  5. Carmen B. Carmen B.

    Hallo Helmut,
    das ist eine wunderbare Scenenzusammenstellung.
    Irgendwo in meinem Fundus befindet sich eine nicht so umfangreiche
    aber ähnliche Bilderzusammenstellung, die ich mal für eine Patientin mit
    Restaphasie zum Smalltalk üben zusammengesucht habe.
    Vielen Dank!
    Ich drucke Karten (Anfass-) Material übrigens meistens auf DinA4 Karteikarten aus und
    lamminiere mit dicker Folie. Das hat sich bisher gut bewährt.

    am 07.09.2013

Fortbildungen für Logopäden

  1. Sensorische Integration in der Kindersprachtherapie – Aufbaukurs 13. September 2019 in Köln ProLog WISSEN
  2. Sensorische Integration in der Kindersprachtherapie – Grundkurs 10. September 2019 in Köln ProLog WISSEN

Mehr aus dieser Serie

  1. Improvisierte kreative Kommunikation mit KreaKo (Teil 1)
  2. Improvisierte kreative Kommunikation mit KreaKo (Teil 3)

Passendes Therapiematerial

Tipp