Kindgerechte Information zu Zungenruhelage und Mundschluss

Kindgerechte Information zu Zungenruhelage und Mundschluss

Themen

Art

Hier ist einmal das Wichtigste zur Zungenruhelage (ZRL) und zum Mundschluss als Info für die jüngeren Patienten zusammengefasst.

Dieses Therapiematerial gibt es ebenfalls in türkischer Sprache!

Das Therapiematerial "Kindgerechte Information zu Zungenruhelage und Mundschluss" liegt als pdf-Datei vor und ist 52 KB groß.

Die Rückmeldungen

  1. Ivonne Keinert

    Liebe Christine,

    vielen Dank dafür! Kleiner Verbesserungsvorschlag: 2. Abschnitt: In der „falschen“ Ruhelage…….finde ich persönlich etwas unglücklich ausgedrückt……lieber: Ist die Zunge nicht in der korrekten Ruhelage…..

    Was das Arbeitsblatt perfekt machen würde, wären Zeichnungen (anatomische), wie ich finde.
    Viele Menschen erfassen Bilder viel leichter als lange geschriebene Texte (ich zum Beispiel😉). Denke bei Kindern und vielen Jugendlichen ist es ähnlich.

    Ich persönlich werde das 2. Blatt nutzen, um dort die Ruhelage noch aufzumalen.

    Auch schon des öfteren erlebt: Kinder haben eigene Ideen zum Sich-Erinnern. Vielleicht könnte man dafür 2, 3 Zeilen Platz lassen (unter deinen Vorschlägen).

    So, genug der Klugschei…….ei 😆, vielen Dank nochmal 🌹, Ivonne

    am 24.02.2020

  2. Manuela W.

    Super danke!

    am 27.11.2019

  3. Schuetz Michaela

    Danke für die gute Zusammenfassung.

    am 09.10.2019

  4. Pia Rosar

    Hej, das AB ist super, allerdings hat sich ein Rechtschreibfehler eingeschlichen. Ganz unten:“…..der dich an die richtige Ruhelage erinnert, wenn du IHN (nicht IN) spürst.“ …..
    Alles Liebe, PR

    am 25.09.2019

  5. Paslia

    Sehr gute Zusammenfassung. Vielen Dank.

    am 03.09.2018

  6. Anne J

    Super zusammen gefasst, danke.

    am 09.02.2018

  7. Linda Yelitchitch

    Danke das habe ich gesucht. Spart mir Arbeit :)

    am 30.10.2016

  8. Gabi E.

    Vielen lieben DANK!

    am 12.09.2016

  9. Wald Alexandra

    Vielen Dank für die Übersetzung ins Türkische!!

    am 15.07.2016

  10. Stefanie Ofenstein Stefanie Ofenstein

    Danke !

    am 30.06.2016

  11. Selina Konrad Selina Konrad

    Finde den Punkt mit „wie wenn man ein /n/ sagt“ schwierig. Denn da fängt bei vielen das Problem schon an. Wer sagt, dass das korrekt gebildet wird? Habe ein paar Kinder, die beim /n/ die Zunge zwischen den Zähnen haben.

    am 11.04.2016

    1. Ivonne Keinert

      Liebe Selina, ich nehme meistens das „t“ und wenn das nicht klappt zeige ich den Punkt mit einem Gummibärchen (oder auch ohne, bei größeren Kindern). Ich tippe solange dahin, bis der Punkt gefunden wird. Liebe Grüße Ivonne

      am 24.02.2020

  12. Monika hentschel-Janowiak

    Vielen Dank!!!
    Das ich Eltern von Vorschulkindern sehr gut mitgeben.

    am 23.02.2015

  13. Elfriede Hoermann

    Toll zusammengefasst! Danke!

    am 07.10.2014

  14. Diana Pratt

    Sehr gute Zusammenfassung auch für Eltern von Kindergartenkinder geeignet.

    am 25.08.2014

  15. Christiane Huck-Sofer

    Gut zusammengefasst und kindgerecht beschrieben!

    am 20.05.2014

  16. Serdar

    Super!! Ich kann die Übersetzung hier auf Madoo präsentieren oder wenn Du willst Dir auch eins zusenden.

    am 14.01.2014

    1. Christine Autor/in

      Du kannst es ja einfach hier für alle veröffentlichen. Danke für deine Mühe :-)

      am 14.01.2014

  17. Serdar

    Hallo Christine,

    Die Erklärung finde ich sehr gut und würde sie gerne, mit Deiner Erlaubnis, ins türkische Übersetzen. Ist das möglich ?

    am 06.01.2014

    1. Christine Autor/in

      Natürlich. Die Idee finde ich sehr gut und würde mich über ein Exemplar deine Übersetzung sehr freuen :-)

      am 11.01.2014