Spiel: Supermarkt-Trimory

Spiel: Supermarkt-Trimory

Trimory ist ein Spiel, das wie ein Memory gespielt wird, wobei drei Teilbildkarten eine Warenabteilung aus einem Supermarkt darstellen. Es kann ebenso mit den gleichen Spielregeln wie bei einem Memory gespielt werden.

Das Spiel ist hauptsächlich für Aphasiker und kann als Ergänzung zur Übung von Carmen B. „Einkaufen in der Stadt“ gesehen werden.

Eine zusätzliche Fragestellung:
„In welcher Abteilung kaufst du X (Abbildung)?“ lässt Akkusativ- und Dativmarkierungen üben:
„Ich bekomme / kriege / hole den Fisch aus der Fischabteilung /vom Fischstand…“

Das Therapiematerial "Spiel: Supermarkt-Trimory" liegt als pdf-Datei vor und ist 3 MB groß.

Mach mit!

Hilf dabei, dieses Therapiematerial besser zu machen. Melde dich an und schreib' deine Rückmeldung!

Du musst dich anmelden um mitzumachen.

Die Rückmeldungen

  1. Hiltrud Schlueter

    Hallo Helmut,

    vielen Dank für dieses interessante Material. Mal sehen wie das den Kindern gefällt.

    am 17.04.2016

  2. Antonucci Silvia

    Hallo Helmut
    In meinen Aktivierungsstunden für Demenz erkrankte Bewohner baue ich immer wieder Material von dir ein. Für die Auflockerung spiele ich gerne mit ihnen ein Trimory Thema entsprechend. Da sind die BW immer voll dabei.
    Danke

    am 21.06.2015

  3. CaLa

    Einfach toll!

    am 01.10.2014

  4. Ina

    Herrlich, werde ich in meiner Aphasiegruppe verwenden.

    am 18.02.2014

  5. Tanja Weber

    Hallo Helmut, vielen Dank für diese schöne Variante! Wieder mal ein typisches Helmut-Spiel! Die Auswahl der Zeitschrift lies mich schmunzeln ;-).LG Tanja

    am 27.10.2013