Spiel: Monster-Party

Spiel: Monster-Party

Themen

Altersgruppe

Art

Die Monster haben eine Party gefeiert und müssen jetzt nacht Hause. Am Namen erkennst du wohin die Monster gehören.

Benötigt werden

Lautsymbolkarten, die als „Zuhause“ der Monster dienen

Anleitung

Die Monster erhalten Pseudowörter als Namen, in denen ein bestimmter Ziellaut enthalten ist. Die Aufgabe besteht darin, die Monster den jeweiligen Lautsymbolkarten zuzuordnen.

Das Therapiematerial "Spiel: Monster-Party" liegt als pdf-Datei vor und ist 485 KB groß.

letzte Korrektur am 27.11.2015: Da war ein Schreibfehler, der jetzt nicht mehr da ist.

Die Rückmeldungen

  1. Kathrin Ramm

    Die Monster sind sehr ansprechend für meine Patienten. Sie haben lustige Details, über die man auch gut ins Gespräch kommen kann!

    am 16.05.2019

  2. Sagenhaft

    Vielen Dank für das Monster-Spiel!

    am 02.09.2018

  3. Andrea Grubmueller

    Gute Idee, tolle Gestaltung. Macht den Kindern viel Spaß. Danke.

    am 13.07.2016

  4. Anja K

    Total klasse!Die kids finden die Monster super und haben viel Spaß!!

    am 26.02.2016

  5. Beutner Birgit

    Ich arbeite mit der kleinen Monstergarde schon recht lange und die Kinder verlieren dabei nie die Lust am Spiel. Super Idee! Tolle Bilder! Danke, danke.

    am 05.05.2015

  6. Sarah Zimmermann Sarah Winnemoeller

    Sehr süß, Deine Monster! Danke für die schöne Idee :)

    am 16.07.2014

  7. Haschi

    Tolle Monster, vielen Dank für Deine Mühe :))))

    am 23.06.2014

  8. Eckhard

    Herrlich! Die Monsterbilder sind spitze. Sie werden den Kindern gefallen. Dankeschön!!!

    am 12.06.2014

  9. nagy-baier monika

    die myofunktionellen spiele (nach kittel) sind toll! motovierend gestaltet, sehr gute beschreibung, schöne grafik
    danke f. d. tolle arbeitsmaterial

    am 14.12.2013

  10. Bettina Hegerath

    Sind die Monster selber gemalt? Die machen mir schon solchen Spaß! Mal sehen, wie es morgen den Kindern geht!! Danke

    am 10.12.2013

  11. Silvia1904 Silvia1904

    Toll gestaltet. Danke!

    am 05.11.2013

  12. Jule R.

    Vielen Dank für die netten Bilder. Kann man auch anderweitig gut einsetzen.

    am 04.11.2013

  13. Herta Strehl

    Lustige Idee! Danke! Achtung: In der Anleitung ist ein Fehler: Pseudowörter, in denen immmer der Ziel…enthalten ist.

    am 03.11.2013

    1. Lisa Ulke Lisa Ulke Autor/in

      Achja genau, danke :)

      am 03.11.2013