Wortfindung zu Weihnachten

Wortfindung zu Weihnachten

Textteile aus bekannten Weihnachtsliedern/-gedichten sollen mit Buchstaben oder ganzen Wörtern ergänzt werden.

Das Therapiematerial "Wortfindung zu Weihnachten" liegt als pdf-Datei vor und ist 32 KB groß.

Mach mit!

Hilf dabei, dieses Therapiematerial besser zu machen. Melde dich an und schreib' deine Rückmeldung!

Du musst dich anmelden um mitzumachen.

Die Rückmeldungen

  1. Gabriele Senger Betreuerin

    Super Arbeitsmaterial. Ich arbeite in der Seniorenbetreuung und die Arbeitsblätter kommen super an.

    am 08.11.2020

  2. Antje Mudrack Logopädin

    Super, vielen Dank….

    am 02.12.2019

  3. Ida1942 Patientin

    prima

    am 22.12.2018

  4. Pauksch SUsanne

    Danke

    am 24.11.2018

  5. Irene Vieth

    Aktuell und situationsbezogen -einfach toll.Danke.

    am 05.12.2016

  6. Janna L Janna L

    Danke! Das ist wirklich eine super Idee. Ich freue mich, dass ich das hier gefunden habe und mir einfach ausdrucken kann..spart wirklich viel Arbeit. Werde ich nächste Woche in unserer Demenzgruppe ausprobieren..

    am 04.12.2016

  7. agnes hublitz

    Vielen Dank!!!

    am 04.01.2016

  8. bluesira

    Vielen Dank, das gelingt sehr gut. Kleiner Hinweis: seelige schreibt man „selige“ kommt von Selig und nicht vom See :)

    am 10.12.2015

  9. Avin

    Kommt bestimmt gut bei den Senioren an, vielen Dank !!!

    am 08.11.2015

  10. Sagenhaft

    Prima für die Weihnachtszeit, vielen Dank!

    am 21.12.2014

  11. leadiva Betreuerin

    Super für morgen in der Tagespflege für Demente. Danke

    am 16.12.2014

  12. Logo-hey-Hai Logo-hey-Hai

    für meine Kollegin – danke – frohe Weihnacht

    am 05.12.2014

  13. Solvejg Gerling

    Die Idee ist klasse, ich fürchte nur, dass es meinen Patienten verwirrt, wenn mal nur einzelne Grapheme fehlen und mal ganze Wörter. Na, ich laß mich überraschen:)

    am 11.12.2013

  14. schoenberger

    Einfach ein schönes Thema!Super für meine Patientin mit zunehmenden Wortfindungsstörungen und Dysgrafie.danke.

    am 10.12.2013

  15. Melanie Gerling

    Super Übung für die Weihnachtszeit

    am 31.03.2013

  16. hollaDieWaldfee

    Tolle Idee!

    Werde ich in der nächsten Woche mit einem dementen Patienten ausprobieren. Ich bin gespannt, wie ihm diese Übung gefallen – und auch gelingen wird.
    Optional kann man als Hilfestellung – zumindest bei den Liedtexten – die Melodie vorgeben.

    Damit lässt sich bestimmt eine tolle Weinachtssequenz gestalten, in der man sich auf die Festtage „einstimmen“ kann! Danke! :)
    HollaDieWaldfee

    am 14.12.2012

  17. Marion Nellessen Logopädin

    Prima aäs Hausaufgabe mitzugeben.

    am 02.12.2012

  18. Riedo Sabine

    Prima, passt just für heute sehr gut. Danke.

    am 23.12.2010

  19. stefanie

    super, auf den letzten drücker für morgen. danke!

    am 22.12.2010