Personalpronomen richtig einsetzen

Personalpronomen richtig einsetzen

Das Material richtet sich an Aphasie-Patienten mit einer tendenziell leichteren Aphasie.

In Form eines Lückentextes sollen Personalpronomen, die nicht vorgegeben sind, eingesetzt werden. Auch müssen die Personalpronomen kasusmarkiert werden.

Das Therapiematerial "Personalpronomen richtig einsetzen" liegt als pdf-Datei vor und ist 31 KB groß.

Die Rückmeldungen

  1. Angela Vossberg

    vielen Dank, kann ich für eine Patientin mit Restaphasie sehr gut gebrauchen sie bring nämlich die Personalpronomen noch ducheinander.

    am 11.12.2017

  2. Stefanie Adler

    Danke Helena :) Viele Grüße aus Marktheidenfeld! Steffi

    am 27.04.2016

    1. Helena Kaesemann

      Gerne! ;) Liebe Grüße zurück.

      am 08.05.2016

  3. Helena Kaesemann

    Hallo in die Runde,
    meiner Meinung nach ist „ihm“ im Beispielsatz korrekt, denn im Deutschen ist das grammatische Geschlecht von „Mädchen“ sächlich (also „das Mädchen“). Da das grammatische Geschlecht ausschlaggebend für das bezugnehmende Pronomen ist, muss im Dativ „es gehört ihm, dem Mädchen“ richtig sein, oder etwa nicht?

    am 14.03.2016

    1. Silvia1904 Silvia1904

      Hallo Helena,
      du hast völlig recht.
      Lieben Gruß
      Silvia

      am 15.03.2016

  4. Norma Suchold

    Leider ist dein Beispiel falsch.
    Passt aber Prima zu meiner Gehörlosenpatientin, die gerne ihren Satzbau verbessern möchte.

    am 11.03.2016

  5. Stefanie Ofenstein Stefanie Ofenstein

    super vielen Dank!

    am 24.07.2015