Torsten Hesse

Text “Florida” zum fraktionierten Sprechen

Text “Florida” zum fraktionierten Sprechen

Lesetext über Florida für das Üben des Sprechens in Abschnitten (fraktioniertes Sprechen, Pausing) mit jugendlichen oder erwachsenen Stotterern.

Übungsempfehlung

Der Patient liest nicht zu leise in ruhigem, aber normalem Tempo, hört dabei auf seine Stimme und macht an den markierten Stellen kurze, aber deutliche Pausen. In den Pausen sollte die Aufmerksamkeit nicht visuell zum nächsten Wort vorauseilen, sondern auditiv auf das Ende des Wortes vor der Pause gerichtet bleiben. Man kann den Patienten auffordern, auf das Ende des Wortes vor der Pause besonders zu hören und es innerlich „nachklingen“ zu lassen.

Verstärkung der Übung

Es wird vereinbart: Wenn der Therapeut in der Pause ein akustisches Signal (Klopfen o.ä.) gibt, muss der Patient das Lesen sofort abbrechen. Dadurch wird die Aufmerksamkeit auf den auditiven Kanal gelenkt, und zugleich übt der Patient, seinen Sprechdrang zu beherrschen.

Das Therapiematerial "Text “Florida” zum fraktionierten Sprechen" liegt als pdf-Datei vor und ist 43 KB groß.

Die Rückmeldungen

  1. Kathrin012

    Vielen Dank!

    am 23.04.2015

  2. lillimax

    Sehr hilfreich, vielen Dank!

    am 25.11.2015

  3. Roland Pauli

    Danke Thorsten. Übrignes, statt der grünen Felder hatte ich mir früher grüne Ps eingefügt, um beim Vortragen von Texten in meinem geplanten ruhigen Sprechtempo zu bleiben. (P für Pause) Es hatte beim Üben super funktioniert, in der Live-Situation immerhin zu 90%. Ich werde den Text zu meinem nächsten Ropana-Seminar mitnehmen.

    am 19.04.2017

Deine Rückmeldung

Du musst angemeldet sein um eine Rückmeldung einzutragen.



Anmelden