Dyslalie: k und kl

Dyslalie: k und kl

Für das Erarbeiten von [kl] auf Satzebene („Der Dieb klaut…“) oder auch zur auditiven Differenzierung des Lautes [k] auf Wortebene (In welchem Wort hört man ein [k]?, Der Dieb möchte nur Dinge klauen, in denen man ein [k] hören kann.

Einfach die Gegenstände ausschneiden und aufkleben was geklaut werden soll.

Das Therapiematerial "Dyslalie: k und kl" liegt als pdf-Datei vor und ist 469 KB groß.

Mach mit!

Hilf dabei, dieses Therapiematerial besser zu machen. Melde dich an und schreib' deine Rückmeldung!

Du musst dich anmelden um mitzumachen.