Bettina Krenn

Schetismus-Memory im Auslaut

Schetismus-Memory im Auslaut

Lautfestigungsspiel für /sch/ im Auslaut.

Die Bildkarten werden ausgedruckt, auf buntes Papier geklebt, ausgemalt und besprochen: Tisch, Fisch, Frosch, Hirsch, Busch, Mensch, Fleisch, Tausch, Punsch, Geräusch.
Gerne semantische Unterstützung geben „auf dem Weihnachtsmarkt trinkst du einen… Punsch“.
Nach dem Ausschneiden wird Memory gespielt.

Folgt im Therapieverlauf auf Anlaut-Therapie und vor Inlaut-Therapie.

Das Therapiematerial "Schetismus-Memory im Auslaut" liegt als pdf-Datei vor und ist 375 KB groß.