Würfelspiel bei Kappazismus

Würfelspiel bei Kappazismus

Ein Würfelspiel für die Therapie bei Kappazismus.

Frosch und Gans haben Hunger. Auf der Suche nach Futter, spazieren sie rund um den Teich. Dabei quackt der Frosch bei jedem Hüpfer „Quack“ und die Gans schnattert bei jedem Schritt „Ga-Ga-Ga“. Wer sammelt zuerst seine Mahlzeiten ein (oder wer erwischt die meisten Fliegen/Schnecken)?

Das Spiel besteht aus einem Spielplan, Spielfiguren und den Fliegen und Schnecken.

Das Therapiematerial "Würfelspiel bei Kappazismus" liegt als pdf-Datei vor und ist 357 KB groß.

Die Rückmeldungen

  1. Silvia1904 Silvia1904

    Danke. Werde es nur mit Fröschen spielen und zur Festigung auf Satzebene einsetzen.

    am 25.09.2018

  2. Brigitte Villiger

    Sehr schön! Ganz herzlichen Dank!

    am 11.10.2016

  3. Stefanie Ofenstein Stefanie Ofenstein

    Super, vielen Dank für diese Spiel werde es heute mal testen und spontan versuchen zu spielen

    am 07.06.2016

  4. Sandra Perpmer

    Eigentlich kann man in jede Richtung laufen.Ich habe die Fliegen und Schnecken auf die blauen Felder verteilt. Jeder Spieler versucht so schnell wie möglich sein Futter zu fangen (Gans/Schnecke, Frosch/Fliegen). Wer als erster alles eingesammelt hat, hat gewonnen. Man darf sich seine Schnecke bzw. seine Fliege nur nehmen, wenn man mit genauer Punktzahl hinkommt (ich verwende einen 3-er Würfel). Eignet sich auch gut mit Strohhalm zum ansaugen.

    am 19.10.2015

  5. Schnusselmama

    Hallo,

    ein sehr schönes Spiel, sogar mit Spielfiguren. Ich werde es sicher bald einsetzen. Erklärst du mir dazu noch, wie es gespielt wird? Wo kommen die Fliegen und Schnecken hin, von wo nach wo wird gelaufen? Steh gerade ein bisschen auf dem Schlauch… Danke!

    am 24.03.2015