Dokumentation Nahrungsaufnahme

Dokumentation Nahrungsaufnahme

In der Dysphagietherapie ist es wichtig, dass alle im Umfeld des Patieten wissen, welche Art/Mege der Narung für den Patienten aus logopädischer Sicht unbedeklich ist. Daher ist es sinnvoll sein, im Zimmer des Patientn eine Übersicht zu dokumentieren.

Das Therapiematerial "Dokumentation Nahrungsaufnahme" liegt als pdf-Datei vor und ist 21 KB groß.

Die Rückmeldungen

  1. Franziska Schwabe

    und vielleicht…

    am 04.03.2014

  2. Franziska Schwabe

    soll Danke heißen…;)

    am 04.03.2014

  3. Franziska Schwabe

    anke, erspart mir gerade das selbst zusammenstellen. Vieeleicht kann aber noch kleine Unterteilung bei „Verschluckt?“ z.B. eine Skala oder ähnliches, ergänzt werden, möchte ja so genaue Angaben wie möglich, wenn es das Pflegepersonal etc. ausfüllt :)

    am 04.03.2014

  4. Britta Raatschen Britta Raatschen

    Das sieht gut aus für den Krankenhausalltag, denn wir können ja nicht immer dabei sein, gell?

    am 18.10.2012