Differenzierung /s/ – /z/ – interdentales s

Differenzierung /s/ – /z/ – interdentales s

Diese Übung dient der auditiven Wahrnehmung auf Lautebene.

Die Biene steht für /z/ , die Schlange für /s/ und die Fliege für das gelispelte s.

Die Therapeutin gibt die Laute einzeln vor und das Kind soll jeweils einen Muggelstein in die passende Spalte in einen Kreis legen. Dies geschieht so lange, bis kein leerer Kreis mehr übrig ist.

Das Therapiematerial "Differenzierung /s/ – /z/ – interdentales s" liegt als pdf-Datei vor und ist 46 KB groß.

Die Rückmeldungen

  1. D. F. D. F.

    Voll süß, die Symbole dafür! Danke für diese gute Idee!

    am 16.05.2019

  2. Verena Bannholzer

    Die Therapiekinder machen begeistert und sehr motiviert mit!
    Besten Dank Vreni Bannholzer

    am 14.01.2016

  3. Beate Siebke

    Danke für diese tolle Idee.

    am 07.11.2015

  4. patricia schaffert

    Eine nette Abwechslung, Danke !:-)

    am 14.09.2015

  5. Ulrike Ribbers

    Gute Idee, vielen Dank dafür. :-)

    am 04.09.2015