Verbesserung der Klangreinheit und Kopfresonanz

Verbesserung der Klangreinheit und Kopfresonanz

Mit dieser Übung lässt sich der Stimmklang z.B. bei Sängern oder Berufssprechern, aber auch bei Restproblemen von Dysphonien in Bezug auf Klangreinheit und Kopfresonanz weiterentwickeln.

Höhere Stimmlagen eignen sich zu Anfang besser. LIebliche und säuselnde Stimmgebung vorstellen. (Kaffeetantenplausch)

Das Therapiematerial "Verbesserung der Klangreinheit und Kopfresonanz" liegt als pdf-Datei vor und ist 43 KB groß.

Die Rückmeldungen

  1. Scharif Shams

    Wow! Das ist genau, was ich so lange schon gesucht hab. Danke!!

    am 15.12.2018

  2. Antje Waltz

    Vielen Dank! Super Übung!

    am 23.02.2017

  3. Josef Meixner

    gut ausgewählte Worter und Sätze mit ü

    am 04.12.2013

  4. annilinde

    vielen Dank für die tollen Anregungen

    am 28.10.2012

  5. lena

    Super Übung! Vielen Dank!

    am 18.11.2011

Fortbildungen für Logopäden

  1. Der Griff an den Hals – Wenn die Stimme weg bleibt 24. August 2019 in Hannover Diakovere Akademie Hannover
  2. Kinesiotaping in der Logopädie 23. August 2019 in Bad Homburg v.d.H. Wissensstudio

Passendes Therapiematerial

Tipp