Pluralgedicht

Pluralgedicht

Ein Gedicht zur Numerusmarkierung. Damit lernen Kinder, die Pluralformen abzuleiten und sich zu merken.

Doch es gibt Fallen!

Das Therapiematerial "Pluralgedicht" liegt als pdf-Datei vor und ist 18 KB groß.

Die Rückmeldungen

  1. Eva Rathmann Eva Rathmann

    Super! Ich habe die Wortpaare auf Kärtchen geschrieben und nutze sie jetzt als Memory-Spiel in meinem Legasthenie-Training.
    Danke für die hilfreiche Sammlung

    am 19.06.2018

  2. Carminda Schmidt Mimi Schmidt

    Ein Fehler hat sich in der 2.Zeile eingeschlichen-ein Fisch (statt ein Fische)
    Danke für das tolle Blatt!!

    am 30.03.2018

  3. Schneegittchen

    Gut einzusetzen in einer Parkinsongruppe, wo das Niveau nicht zu anspruchsvoll sein darf. Aber prima, dass auch ein paar „Ausnahmen von der Regel“ darin vorkommen!

    am 15.07.2017

  4. MarlisFrey

    Prima, echt lustig und sehr ansprechend.

    am 28.03.2017

  5. Sagenhaft

    Wirklich prima – vielen Dank!

    am 20.11.2016

  6. Beate Siebke

    Suoer Idee. Danke

    am 07.11.2015

  7. Ulrike Martin Ulrike Martin

    Das gefällt mir sehr, vor allem auch die „Stolperfallen“ . Viele liebe Grüße

    am 27.10.2015

Passendes Therapiematerial

Tipp