Dysphagiescreening

Dysphagiescreening

Dieses Dysphagiescreening ermöglicht ein kurzes Überprüfen, ob und in welchem Ausmaß eine Dysphagie besteht.

Übersichtlich auf drei Seiten werden die Funktionen der am Schluckvorgang beteiligten Muskelgruppen und Hirnnerven überprüft.

Das Therapiematerial "Dysphagiescreening" liegt als pdf-Datei vor und ist 79 KB groß.

Die Rückmeldungen

  1. Manuela W.

    Vielen,vielen Dank!

    am 11.11.2020

  2. DeMame

    Das Therapiematerial ist wirklich toll!
    Werde es gleich nächste Woche nutzen 🙃

    am 06.11.2019

  3. Sophie

    Sehr guter Befundbogen und Leitfaden

    am 22.03.2019

  4. Schneegittchen

    Ein guter Befundbogen, der Vieles berücksichtigt. Für ein „Screening“ finde ich es jedoch auch zu ausführlich.
    Es liegt eben dann am Untersucher, manche Dinge abzukürzen oder – je nach Situation – auch ganz wegzulassen.
    Danke!

    am 03.05.2018

  5. Annelie Holzapfel

    Danke!!!

    am 07.05.2015

  6. Barbara Schiffers

    Danke, ein gutes Screening.

    am 27.11.2014

  7. Brit Ebenroth Brit Ebenroth

    Vielen Dank für das tolle Screening!

    am 08.11.2012

  8. Brigitta

    Hallo Mareike!
    Super Screening!Danke!

    am 15.08.2012

  9. Jules

    Vielen Dank für die Bereitstellung!

    am 06.07.2012

  10. Caroline K.

    Danke für das Bereitstellen des Screenings. Allerdings hat sich der Fehlerteufel eingeschlichen. Seite 3 Reflexuntersuchung, prompt wird mit p vor dem t geschrieben. Bitte ändern, da peinlich.

    am 16.01.2012

  11. Cat Cat

    super :) danke

    am 16.11.2011

  12. Antje Vahldieck

    Das screening ist umfassend und erlaubt eine gute Einschätzung der Schwerpunkte. Vielen Dank!

    am 06.09.2011

  13. Alexander Fillbrandt Alexander Fillbrandt pro Team

    Der Bogen ist für ein Screening fast schon zu umfangreich.

    Ich würde den „Wasserschlucktest“ mit aufnehmen, der gehört zu einem Dysphagiescreening einfach dazu.

    Sonst bietet der Bogen eine gute Übersicht, über die wichtigen Funktionen die zum Schlucken wichtig sind.

    Daher sicher eine gute Hilfe für Logos, die selten Dysphagiepatienten behandeln.

    am 29.06.2011

  14. Tanja Richter

    vielen Dank für die Bereitstellung… tolles Screening

    am 28.04.2011

  15. Conny

    Super Screening, vielen Dank für die Bereitstellung!

    am 26.01.2011

  16. Ute E. Seubel

    Super! Ich erstelle gerade selbst ein Screening und weiß, wieviel Arbeit das ist! Ute

    am 10.01.2011

  17. Stefan K.

    Danke. Gutes Screening, nur das Volumen des Bolus beim Schluckversuch (z.B. 1ml, 5ml, 10ml, 50ml) würde ich noch ergänzen, damit es nachvollziehbarer ist. Dennoch super!

    am 07.10.2010

  18. Birgit S.

    super!! hab ich dringend gebraucht!!!
    danke!

    am 06.09.2010

  19. jul85

    Super vielen Dank für die Bereitstellung!

    am 10.08.2010

  20. Jule

    Sehr gutes, umfassendes, aber übersichtliches Screening, lieben Dank.

    am 11.05.2010

  21. Julia

    Danke, sehr schönes Screening

    am 21.04.2010

  22. lena

    danke, werd es heute gleich mal testen :-)

    am 15.04.2010

  23. Gesche

    Vielen Dankfür das Screening! Ich werde es morgen einsetzen!

    am 14.03.2010

  24. imas

    Ein gutes Screening. Gibt schnell Aufschluss und ist unkompliziert. Danke

    am 21.07.2009

  25. Annina

    Ein tolles Screening- alles wichtige beisammen und sehr übersichtlich !! lässt sich toll mit arbeiten :-)

    am 23.05.2009

  26. Sara

    Ein gutes Dysphagiescreening, in dem alles Wichtige zusammengefasst wurde :-)!

    am 21.05.2009

  27. Ulrike Martin Ulrike Martin

    Danke, sehr übersichtlich

    am 20.05.2009