Sortieren nach semantischen Merkmalen

Sortieren nach semantischen Merkmalen

Arbeitsblatt zur Strukturierung des semantischen Systems.

Das Kind soll die Kleidungsstücke den jeweiligen Geschlechtern zuordnen: Was ziehen NUR Mädchen/ Frauen an, was NUR Jungen/ Männer und was können sowohl Mädchen als auch Jungen anziehen?

Außerdem kann so der Wortschatz im Bereich des semantischen Feldes „Kleidung“ gefestigt werden.

Das Therapiematerial "Sortieren nach semantischen Merkmalen" liegt als pdf-Datei vor und ist 358 KB groß.

Die Rückmeldungen

  1. Judith Judith

    Schöne Idee! DANKE

    am 18.02.2016

  2. Ulrike Ribbers

    Das finde ich auch. Mal eine andere Variante. Prima :-)

    am 01.07.2016

  3. Ida Ratzek

    Vielen Dank. Kann man auch als gelenkte Spontansprache mit Stotterern durchführen. LG

    am 07.08.2016

  4. Sagenhaft

    Vielen Dank für das Material!

    am 29.08.2016

  5. Nil Scheppach

    Vielen Dank für diese tolle Seite, ideal zum Arbeiten mit Kindern. Danke

    am 23.11.2016

  6. Heidi Doessinger

    Ein schönes Material Vielen Dank für’s Weitergeben!

    am 20.02.2017

  7. Mona Jenner

    Das Material ist schön. Dennoch finde ich diese semantische Kategorisierung sehr fragwürdig. Da stelle ich mal die Fragen in den Raum: Kann man jemandem aufgrund seines Geschlechtes die Kleidung vorschreiben? Sollte man Kindern ein schwarz-weißes Geschlechterbild vorleben? Was passiert denn, wenn ein Junge ein Kleid anzieht oder ein Mädchen eine Badehose tragen will?…Denkt mal drüber nach…

    am 06.06.2017

Deine Rückmeldung

Du musst angemeldet sein um eine Rückmeldung einzutragen.



Anmelden