Würfelspiel Schetismus (2)

Würfelspiel Schetismus (2)

Spielpläne für ein Schetismus-Würfelspiel.

Jeder Spieler bekommt ein Spielfeld. Dann wird abwechselnd gewürfelt. Auf die gewürfelte Zahl legt man jetzt einen Stein, ein Bild, ein anderes /sch/ Kärtchen oÄ. Wer zuerst alle Felder voll hat, hat gewonnen!

Wortebene: gewürfeltes Bild benennen
Satzebene: Ich decke die Schokolade zu. Oder: Ich decke die Schokolade mit dem Fleisch zu (wenn man noch ausgeschnittene /sch/ Karten dazunimmt).
Auch in Kombination mit Mundmotorik mgl: Schnipsel ansaugen und darauf legen.

Enthalten sind zwei verschiedene Spielpläne, für mehr Abwechslung.

Das Therapiematerial "Würfelspiel Schetismus (2)" liegt als pdf-Datei vor und ist 419 KB groß.

Die Rückmeldungen

  1. Ida R.

    Schön, dass es nicht so viele Bilder sind und dass sie so schön sortiert sind. Danke sehr! Eine schwarz-weiß Vorlage zum Ausmalen wäre auch schön. LG

    am 10.01.2018

  2. Janna L Janna L

    Vielen Dank! Super, was man hier alles auf die schnelle findet.. Ich werde es mit meinem Kind ähnlich wie Bingo spielen(vier in einer Reihe gewinnt)..,damit es schneller geht.. Freue mich schon darauf.

    am 23.01.2017

  3. Gaby

    Super Material, danke :-)

    am 11.01.2017

  4. Heidi Doessinger

    Vielen Dank für die schönen Bilder mit /sch/ in allen Positionen.

    am 07.03.2016

  5. Mandy Kasten

    Sehr schöne Idee. Vielen Dank.

    am 25.02.2016

  6. Annelie Holzapfel

    Eine schöne Abwechslung für die Therapeutin für die zahlreichen SCH-Therapiestunden.
    Danke!

    am 23.02.2016

Deine Rückmeldung

Du musst angemeldet sein um eine Rückmeldung einzutragen.



Anmelden