Wortkarten: Gegensätze-Memory

Wortkarten: Gegensätze-Memory

Wortkarten lassen sich in der logopädischen Therapie gut u.a. für Memory einsetzen. Dieses Therapiematerial besteht aus Wortkarten mit Adjektiven und jeweils ihrem Gegenteil.

Bei welchen Störungsbildern kann man dieses Memory einsetzen? Was lässt sich damit noch üben? Wir freuen uns auf Rückmeldungen.

Das Therapiematerial "Wortkarten: Gegensätze-Memory" liegt als pdf-Datei vor und ist 160 KB groß.

Die Rückmeldungen

  1. I.T. Müller

    Dankeschön – gute Idee!

    am 20.10.2014

  2. Ute Strach Ute Strach

    schönes Therapiematerial
    vielen Dank Ute

    am 22.02.2013

  3. Tanja

    Sehr schönes Material!Allerdings finde ich die Schrift etwas klein, für manche ältere Patienten ist das schlecht zu lesen, für Schulkinder aber gut geeignet, vielen Dank dafür!

    am 03.10.2011