Auditive Merkfähigkeit Farben (4-5 Items)

Auditive Merkfähigkeit Farben (4-5 Items)

Ein Arbeitsblatt zur auditiven Merkfähigkeit von Farben.

Der Therapeut oder auch im Wechsel Therapeut/Kind gibt eine Farbfolge auditiv vor z.B. (Rot, Gelb, Grün, Blau) und das Kind soll diese nachsprechen und darf dann eine Raupe in den entsprechenden Farben in der richtigen Reihenfolge anmalen (die Raupenkörper).

Das Therapiematerial "Auditive Merkfähigkeit Farben (4-5 Items)" liegt als pdf-Datei vor und ist 947 KB groß.

Die Rückmeldungen

  1. Manuela W.

    Vielen Dank!

    am 22.05.2019

  2. Ulrike Dischereit

    Prima für jüngere kids. Danke schön

    am 10.12.2018

  3. ute pawlicki

    Tolle Anregung – Danke.

    am 14.04.2018

  4. Isabella Diepolder

    Danke! Macht total Spaß!

    am 04.07.2017

  5. Janna L Janna L

    Total süß gezeichnet. Super für mein Vorschulkind! Danke.

    am 18.03.2017

  6. Sagenhaft

    Prima! Vielen Dank!

    am 17.11.2016

  7. Tini

    Danke für die süßen Zeichnungen! :)

    am 09.08.2016

  8. Sarah Nietsch

    Auch für Kleine einsetzbar – total schön :)

    am 26.04.2016

  9. Anna Stoeckle

    Wunderbare Idee. Danke.

    am 16.04.2016

  10. Beate Siebke

    Danke! Super Idee.

    am 26.03.2016

  11. Birgit Reinartz

    Das lässt sich ganz vielfältig einsetzen. Prima. Danke!

    am 16.03.2016

  12. Heidi Doessinger

    Schöne Idee und vielfältig einsetzbar. Dankeschön!

    am 14.03.2016

  13. Anja Sun

    Sehr süße Raupen und eine klasse Idee ! Spitze ….

    am 13.03.2016

  14. Daniela19282

    Klingt sehr spannend und ist echt lieb gezeichnet! Möchte ich sofort ausprobieren!

    am 12.03.2016

  15. Ann-Kathrin Schäfer Ann-Kathrin Grikschas

    Richtig coole Idee und wunderschön umgesetzt :-) Echt toll!!!

    am 10.03.2016

  16. Judith Judith

    Auch schön für /R/ nutzbar „diese Raupe wird….“

    am 10.03.2016

  17. Judith Judith

    Super Idee und total niedlich umgesetzt. Das werde ich morgen direkt mal testen ;-). Danke

    am 10.03.2016

Passendes Therapiematerial

Tipp