Gedicht ergänzen: Das verlassene Haus

Gedicht ergänzen: Das verlassene Haus

Ein kurzes Gedicht, das eure Patienten ergänzen sollen (schriftlich oder mündlich). Der Schwierigkeitsgrad ist relativ gering und daher super gut geeignet für die Arbeit im geriatrischen Bereich, aber auch für Aphasien oder auditive und phonologische Störungen.

In der Stottertherapie habe ich es auch schon eingesetzt, man kann sich da also durchaus mit austoben.

Viel Spaß! :-)

Das Therapiematerial "Gedicht ergänzen: Das verlassene Haus" liegt als pdf-Datei vor und ist 136 KB groß.

Die Rückmeldungen

  1. Gabriela Lippmann

    Danke für das hilfreiche Material. Ich setze es in der Demenzbetreuung ein, vor allem bei Patienten mit Aphasien. Schön, dass man hier immer mal wieder neue Anregungen für die Arbeit findet.

    am 24.05.2018

  2. Sagenhaft

    Vielen Dank für das tolle Gedicht!

    am 15.09.2017

  3. logomaus

    Na da bin ich mal gespannt, ob meine Aphasikerin das schafft. Danke

    am 20.03.2016

  4. lgrobleben

    *Schnüff* voll schön!

    am 20.03.2016

Passendes Therapiematerial

Tipp