Metaphern

Metaphern

Themen

Altersgruppe

Wie oft sprechen wir „durch die Blume“, und meinen doch nicht den eigentlichen Wortlaut.

Diese, siche runvollständige Sammlung habe ich mit meinen Patienten erarbeitet. Sie besteht aus 12 Seiten!

Ich nutze sie gern in Grupperntherapien (Aphasie, Dysarthrie) als „Lückenfüller“ bzw zum Auflockern. Die Patienten sollen versuchen, deren Sinn zu erklären. Dabei wird schon mal gelacht und geschmunzelt, wenn das mal daneben geht.

Viel erfolg damit!

Das Therapiematerial "Metaphern" liegt als pdf-Datei vor und ist 74 KB groß.

Die Rückmeldungen

  1. Sonja K.

    Sehr umfangreich und super für die Gruppentherapie im Altersheim! Vielen Dank

    am 15.09.2013

  2. Barbara Graf-Eisinger Barbara Graf-Eisinger Autor/in

    Vielen Dank für die positiven Rünckmeldunge

    am 22.03.2013

  3. Anke Ulmer

    Vielen Dank für diese umfangreiche Sammlung, sie lässt meine Patientin und mich manchmal ganz schön schwitzen. Eine Super-Übung, um etwas genau auf den Punkt zu bringen.

    am 01.03.2013

  4. Helga Heeren Hedden

    Ich habe mir heute diese Blätter ausgedruckt.
    Totaö tolle Auflistung.
    Werde es morgen gleich bei meinen Patienten einsetzen. Freue mich schon darauf es anzuwenden.

    am 05.01.2013

  5. Doris Fritzsch

    super Idee,,,,,kann ich gut anwenden für meine Patienten…
    danke,,,,
    dafür….

    am 17.10.2012

  6. Leo P

    Mal was anderes. Vor allem geeignet für meine Patienten, die in der gesprochenen Sprache fit sind und mal um die Ecke denken mögen. Außerdem sehr umfangreich. Danke!

    am 17.08.2012

  7. steffi

    Danke kann ich gut gebrauchen für leichte WFS

    am 18.01.2012

  8. Heike

    Tolle Idee, vielen DANK

    am 07.12.2011

  9. Rene

    Tolle Idee. Sprichwörter waren oft etwas zu lang und zu schwer. Klasse!

    am 22.11.2011

  10. Denise Ehlers denise ehlers

    …super umfangreich, vielen Dank dafür

    am 09.11.2011

  11. Detlef

    Fand ich wirklich sehr gut, gerade als Lückenfüller. Häufig gelang es den Patienten dann auch nur Metaphern mit Metaphern zu erklären, hatten aslo auch viel Spaß

    am 09.11.2011

    1. barbara wagner

      Genau so! Aber auch in der Einzeltherapie geht da auch so einiges, gerade wenn die Patienten mal nicht so gut drauf sind, helfen diese Materialien, die Stimmung aufzuhellen mit therapeutischem, wenn auch meist ungeplantem, Inhalt.

      am 08.01.2012