Fehlertexte zur Groß- und Kleinschreibung

Fehlertexte zur Groß- und Kleinschreibung

Der Patient soll die Fehler im Satz finden, korrigieren und anschließend (oder auch vorher) die Wortarten bestimmen.

Das Therapiematerial "Fehlertexte zur Groß- und Kleinschreibung" liegt als pdf-Datei vor und ist 34 KB groß.

Mach mit!

Hilf dabei, dieses Therapiematerial besser zu machen. Melde dich an und schreib' deine Rückmeldung!

Du musst dich anmelden um mitzumachen.

Die Rückmeldungen

  1. Anna_Rhx Studentin

    Hat jemand die Lösungen

    am 16.01.2020

  2. Sophie Atem-, Sprech- und Stimmlehrerin

    Super Arbeitsmaterial.

    am 05.09.2019

  3. Ulrike Dischereit Logopäd:in

    Toll ! Vielen Dank.

    am 21.10.2018

  4. Monika Vogt

    Bin auch über das Komposita „Riesenhunger“ gestolpert. Die Idee, in der gleichen Übung Korrektur Groß-/Kleinschreibung und Definition der Wortarten zu kombinieren finde ich gut und anschaulich umgesetzt, danke!

    am 22.01.2018

  5. Ulrike Dischereit Logopäd:in

    Prima , vielen Dank und lieben Gruß.

    am 08.11.2017

  6. sarah para Logopädin

    Hallo, ich habe eine Frage zu diesem Arbeitsblatt: Als was würdest du „leer sein“ und „schlecht sein“ markieren? Also „sein“ wäre ja das Verb, aber „leer“ bzw. „schlecht“ doch ein prädikatives Adjektiv, oder? Würdest du das dann als Adjektiv oder als Verb werten?

    am 24.04.2017

    1. Ulrike Dischereit Logopäd:in

      Liebe Sarah,

      danke für die Aufgaben, kann ich gut gebrauchen und das bringt Abwechslung hinein.

      am 08.11.2017

      1. Ulrike Dischereit Logopäd:in

        oh sorry vertan : die Wortart ist Adjektiv, die Funktion : Adverb zusammen mit dem Verb zusammen Prädikat.

        am 08.11.2017

  7. Gabi Peiler

    Vielen Dank für die vielen tollen Arbeitsblätter.

    am 22.04.2017

  8. Anja Ulrich Logopädin

    Vielen Dank für das Arbeitsblatt.
    Zwei Anmerkungen habe ich:
    1. Aus meiner Sicht, gibt es nur „Riesenhunger“, als EIN Nomen, sollen es zwei Wörter sein, muß das Adjektiv dekliniert sein, bspw. „riesiger Hunger“.
    2. Im achten Satz heißt es „wegen den nervigen Mücken“, das darf man wohl heute sagen, schöner finde ich aber trotzdem den Genitiv „wegen der nervigen Mücken“.

    am 04.10.2016

  9. Veronika Lenhardt Logopädin

    Super, gefällt mir sehr gut!
    Danke für die Arbeit!!!

    am 28.09.2016

  10. Haschi Logopäd:in

    Klasse Arbeitsblatt ! Vielen Dank für Deine Mühe :))

    am 27.09.2016

  11. Friederike Friederike Logopäd:in pro

    Danke schön!

    am 15.09.2016

  12. Zibbi

    Sieht sehr gut aus.

    am 15.09.2016