Fehlenden Buchstaben einsetzen (g, k, t, d)

Fehlenden Buchstaben einsetzen (g, k, t, d)

Das Material richtet sich an Kinder, mit Unsicherheiten in der Rechtschreibung und der auditiven Lautdifferenzierung.

Der Patient soll den fehlenden Buchstaben sowohl initial, medial als auch final einsetzen.

Das Therapiematerial "Fehlenden Buchstaben einsetzen (g, k, t, d)" liegt als pdf-Datei vor und ist 133 KB groß.

Die Rückmeldungen

  1. Ulrike Dischereit

    Danke schön, bringt Abwechslung hinein !!!

    am 22.10.2017

  2. Cora Wolf Cora Wolf pro

    Gefällt mir sehr gut! Danke!

    am 09.10.2016

  3. Haschi

    Klasse Arbeitsblätter ! Vielen Dank für Deine Mühe :))

    am 27.09.2016