Aila Makdissi

Erkennen eines Zielwortes in einer Geschichte

Erkennen eines Zielwortes in einer Geschichte

Das Kind muss ein vorgegebenes Zielwort erkennen, dass mehrmals innerhalb einer Geschichte vorkommt.

Das Zielwort wird vorher bekannt gegeben.
Das Kind muss ein Zeichen geben, wenn es das Zielwort hört (z.B. die Hand heben, ein Kreuz malen, eine Klingel drücken…)

Eine Geschichte mit einem Substantiv als Zielwort und eine mit einem Adjektiv.

Das Therapiematerial "Erkennen eines Zielwortes in einer Geschichte" liegt als pdf-Datei vor und ist 43 KB groß.

Die Rückmeldungen

  1. Gaby Litschko

    Das passt mal wieder genau zu meiner Trainungsstunde. Vielen Dank.

    am 08.02.2017

  2. Linda Yelitchitch

    Das hab ich gesucht! Danke!

    am 06.03.2017

Deine Rückmeldung

Du musst angemeldet sein um eine Rückmeldung einzutragen.



Anmelden