Elke Hellwig

Buchstaben vs. Zeichen

Buchstaben vs. Zeichen

Für Patienten mit schwer beeinträchtigtem Graphemgedächtnis bzw. -zuordnung, um sich dem Thema Buchstaben zu nähern.

Der Patient soll Reihe für Reihe die Buchstaben identifizieren und falls er es kann, auch benennen.

Das Therapiematerial "Buchstaben vs. Zeichen" liegt als pdf-Datei vor und ist 12 KB groß.

Die Rückmeldungen

  1. Sonja K.

    Vielen Dank für die Idee :-)

    am 24.03.2017

Deine Rückmeldung

Du musst angemeldet sein um eine Rückmeldung einzutragen.



Anmelden