Weihnachtslieder-Quiz

Weihnachtslieder-Quiz

Ein Quiz passend zur Weihnachtszeit:

Aus welchen Weihnachtsliedern stammen die kleinen Ausschnitte? Vielleicht auch eine gute Gelegenheit, gemeinsam mit den Patienten die Stimme zu ölen ;)

Das Therapiematerial "Weihnachtslieder-Quiz" liegt als pdf-Datei vor und ist 71 KB groß.

Die Rückmeldungen

  1. Aldina

    Vielen Dank, ich werde es morgen bei meiner Arbeit gleich einsetzen

    am 17.12.2020

  2. Uschi 1

    Vielen Dank!!!

    am 05.12.2016

  3. Avin

    Klasse, vielen Dank!!!
    Ich arbeite im Seniorenbereich, regt zum singen der Lieder nach oder während des Rätselns an.

    am 08.11.2015

  4. Ulrike Dischereit

    Toll, vielen Dank

    am 02.01.2015

  5. Sagenhaft

    Danke, kann ich kurz vor Weihnachten gut einsetzen!

    am 21.12.2014

  6. Logo-hey-Hai Logo-hey-Hai

    für meine Kollegin – vielen Dank und frohe Weihnachtstage

    am 05.12.2014

  7. schoenberger

    Das Material ist für eine Patientin mit zunehmenden Wortfindungsstörungen,auch um es über die Weihnachtsferien mit nach Hause zu geben.Vielen Dank.

    am 10.12.2013

  8. Logoloschwitz

    Sehr schönes Material, habe es soeben in der DAP-Therapie eingesetzt und der Patient kam richtig schön in weihnachtliche Stimmung. Vielen Dank!!

    am 19.12.2012

  9. hollaDieWaldfee

    Ich bin begeistert von der Idee und freue mich schon sehr darauf sie in die Praxis umzusetzen!

    Und mit ein bisschen Gesang und Melodie lässt sich die Vorfreude auf die Festtage bestimmt noch steigern! Vielen Dank!
    HollaDieWaldfee

    am 14.12.2012

  10. Tanja

    Super Material! Ich hab mit meiner Patientin viel Spass gehabt- also wer da nicht in Weihnachtsstimmung kommt ist grad selber schuld ;-) Das Singen hilft übrigens sehr gut, wenn die Patienten nicht auf die Lösung kommen. Manchmal reicht es auch schon, die Melodie zu summen.

    am 17.01.2012

  11. Silvia

    Das ist Spitze! Habe es soeben ausprobiert und viel Spaß gehabt. Dankeschön

    am 08.12.2011

  12. Heike

    Tolle Idee, DANKE

    am 07.12.2011

  13. Hauke Anke

    Hallo! Ich bin Anke. Ich schreibe eine Facharbeit über Sprachstörung als Beeinträchtigung des Hörens. Und da habe ich eine Frage, welche Methoden können eingebracht werden zu diesem Thema? Wäre nett wenn sie schnell wie möglich mir Antworten. Gruß Anke

    am 05.12.2011

  14. Denise Ehlers denise ehlers

    …interessante Idee, vielen Dank

    am 04.12.2011