Fühler oder Füller?

Fühler oder Füller?

Bei dieser Übung sollen Minimalpaare differenziert und in Lückensätze richtig eingesetzt werden.

Das Therapiematerial "Fühler oder Füller?" liegt als pdf-Datei vor und ist 39 KB groß.

Die Rückmeldungen

  1. Silke Hellmeier

    Gute Idee! Allerdings möchte ich darauf hinweisen, dass mit dem Kind vor dem Gebrauch von „seltenen Orthographemen“ (wie z.B. üh, ah, eh) zunächst die Basisgrapheme lang und kurz geübt werden. Also Wortpaare wie, z.B. stiel-still; wall-wal; Hüte-Hütte etc. Und ganz wichtig der Verteter eines langen i´s ist gemessen an der Häufigkeit das Schriftzeichen „ie“:

    am 10.07.2017

  2. Marion Nellessen

    Ich schließe mich der Rückmeldung an.

    am 29.05.2017

  3. Vera Stoelzel

    Danke für dieses Material. Gerade diese Beispiele für ähnliche Wörter mit unterschiedlichen Vokallängen finde ich super, um die Bedeutung der Vokallänge zu verdeutlichen. Ich tue mir aber immer so schwer, mir dir Wortpaare selber zu überlegen. Daher bin ich sehr dankbar für solche Arbeitsblätter. Die Übung wird meinen lega-stark Kindern guttun.

    am 02.05.2017