Was reimt sich?

Was reimt sich?

Hier sind drei Arbeitsblätter zur phonologischen Bewusstheit im Bereich „Reimen“. Jeweils ist ein Blatt mit Reimwörtern mit „sch“, ein Arbeitsblatt hat Reimwörter mit „s“ und das letzte Blatt ist mit Reimwörtern mit „kl“ gestaltet. Diese Laute sind meistens in Initialposition. Das eignet sich hervorragend als Hausaufgaben.

Das Therapiematerial "Was reimt sich?" liegt als pdf-Datei vor und ist 545 KB groß.

Die Rückmeldungen

  1. Sagenhaft

    Vielen Dank für die tollen Arbeitsblätter!

    am 19.09.2020

  2. Gisela Neumann

    Wie immer gefallen mir die Materialien dieser Autorin ganz besonders gut. In der Arbeit mit den Kids sind sie ein Volltreffer – und machen Spaß. Auch hier wieder: herzlichen Dank für die guten Ideen und die schöne Arbeit!!!

    am 08.09.2020

  3. Ivonne

    Vielen Dank :)

    am 06.04.2020

  4. Sabine Uhlemann

    Herzlichen Dank, die Arbeitsblätter sind wirklich super ! Gut gemacht !
    Sabine U.

    am 23.11.2019

  5. Isa Belle

    Gereimt wird bei den Vorschulkinders sehr gerne.

    am 23.11.2019

  6. Sabine Hellwig

    Dankeschön, man gar nicht genug Reimbilder haben!

    am 30.10.2019

  7. Zauberlernling

    Liebe Stephanie! Vielen Dank für diese tollen Arbeitsblätter! <3

    am 09.05.2019

  8. KerstinSchaefer

    Danke Stephanie :-)

    am 04.02.2019

  9. Haithabu

    Vielen Dank, hier werden meine ältesten Kindergartenkinder etwas zum knobeln haben

    am 04.09.2018

    1. Stephanie Huscheck Stephanie Huscheck Autorin

      Viel Spaß damit :)

      am 18.10.2018

  10. Haschi

    Klasse Arbeitsblätter! Vielen Dank für Deine Mühe :)))

    am 12.03.2018

    1. Stephanie Huscheck Stephanie Schuster Autorin

      Sehr gern. Danke für das Feedback :)

      am 22.03.2018

  11. Beate Siebke

    Danke für dieses tolle Arbeitsblatt!

    am 19.01.2018

    1. Stephanie Huscheck Stephanie Schuster Autorin

      Danke für das liebe Feedback :)

      am 29.01.2018

  12. Waltraud Uhlig

    Danke!

    am 31.12.2017

    1. Stephanie Huscheck Stephanie Schuster Autorin

      Kein Problem, gern geschehen. :)

      am 02.01.2018