Spiel: Fische ansaugen bei Schetismus

Spiel: Fische ansaugen bei Schetismus

Dieses Spiel dient der Festigung des Lautes /sch/ auf Wortebene. Die Fische werden ausgeschnitten. Jeder Spieler bekommt gleich viele Fische, die dann neben ein blaues Blatt Papier oder einen aufgemalten Teich/ See gelegt werden.

Es wird abwechselnd mit einem 3er-Würfel gewürfelt. Entsprechend der Augenzahl, die der Würfel zeigt, werden die Fische mit einem Strohhalm angesaugt und auf den Teich/See transportiert.

Wer zuerst alle seine Fische im Teich/See hat, hat das Spiel gewonnen.

Passender Satz: “ Ein Fisch bzw. zwei oder drei Fische schwimmen im Wasser.“

Das Therapiematerial "Spiel: Fische ansaugen bei Schetismus" liegt als pdf-Datei vor und ist 33 KB groß.

Die Rückmeldungen

  1. Beate Siebke

    Schöne Idee! Danke.

    am 21.05.2018

  2. Gisela Neumann

    vielen lieben Dank!

    am 06.02.2018

  3. Andrea Grubmueller

    Superr, danke

    am 17.10.2016

  4. Svenja B Svenja B

    Danke schön. Genau solche fische habe ich gesucht.

    am 25.02.2015

  5. Angela Vossberg

    Vielen Dank fürdie schöne Idee, ich werde die Fische vorher noch anmalen lassen

    am 26.01.2015

  6. Petra Kreyenbuehl

    Besten Dank! Und die herzigen Fischchen werden bestimmt auch den Kids gefallen! .-)

    am 12.09.2014

  7. patricia schaffert

    Danke ,schönes Material!

    am 03.07.2014

  8. Logo-hey-Hai Heidi Wierschbitzki

    Super, Sarah, diese Woche werde ich einmal bei Schetismus diese Ansaugübung machen. Wir laufen quer durchs Zimmer. Sobald ein Fisch herunterfällt, wird er auf den Kopierer oder die Sitzwürfel gelegt. Von dort aus geht’s weiter bis zum Fenster…Das machen wir um die Wette. Jeder hat 9 Stück zu transportieren. LG Heidi

    am 16.06.2013

  9. Brit Ebenroth Brit Ebenroth

    Prima, lieben Dank.

    am 13.06.2013

  10. stana

    super

    am 26.09.2012

  11. Katja e.

    Eine super Website mit tollen Übungen! Vielen lieben Dank ;-)

    am 09.09.2012

  12. Helene Becker-Schmahl Helene Becker-Schmahl

    prima

    am 07.05.2012

  13. Jey

    danke

    am 24.01.2012