Lautgeschichte Kappazismus Inputspezifizierung

Lautgeschichte Kappazismus Inputspezifizierung

Inputspezifizierung zur Förderung der Aufmerksamkeit auf die Laute /k/ und /g/, gut geeignet zum Einstieg in die phonetisch-phonologische Therapie der Laute /k/ und /g/

Anschließend kann das /k/ auf Lautebene mit „Karate“ geübt werden. Dazu können Streifen aus altem Zeitungspapier genutzt werden, die zwischen den zwei Händen gespannt werden. Ich konnte bereits einige Kinder v.a. Jungs damit begeistern.

Das Therapiematerial "Lautgeschichte Kappazismus Inputspezifizierung" liegt als pdf-Datei vor und ist 47 KB groß.

Die Rückmeldungen

  1. Anna Schabang

    Eine tolle Idee, bei mir hat das Dokument aber nur eine Seite und das Bild fehlt?! Liebe Grüße

    am 22.06.2018

  2. Andrea Bürkler

    Super Idee und schöne Geschichte für Jungs!
    was meinst du mit (auf Bild zeigen)??
    hast du eine Lautkarte oder ähnliches??
    Vielen Dank!

    am 20.05.2018

    1. Elena Maisenhelder Autor/in

      Das Dokument hat zwei Seiten, auf der zweiten Seite ist ein Bild passend zur Geschichte.

      LG

      am 29.05.2018

  3. Beate Siebke

    Tolle Idee. Danke schön!

    am 30.04.2018