Brigitta

Farbwürfelspiel für die Therapie bei Schetismus

Farbwürfelspiel für die Therapie bei Schetismus

Ein Spiel für die Therapie bei Dyslalie für den Laut [sch].

Wortliste: Tasche, Kirschen, Tische, Taschen, Fische, Muschel, Frösche, Flaschen, Wäsche, Asche, Lutscher, Rutsche
Material: Farbwürfel, Halmamännchen, Belohnungssteine in einem Säckchen

Startfeld ist das Dreieck. Der erste Spieler würfelt. Stimmt ein Weg, der vom Startfeld wegführt, mit der erwürfelten Farbe überein, darf man diesen Weg bis zum nächsten Bild nehmen. Das abgebildete Bild muss genannt werden. Wurde es korrekt artikuliert, erhält der Spieler einen Belohnungsstein aus dem Säckchen. Dann ist der nächste Spieler an der Reihe. Stimmt kein Weg mit der erwürfelten Farbe überein, muss man stehen bleiben und der nächste Spieler ist an der Reihe. Sieger ist derjenige, der am Ende die meisten Belohnungssteine hat.

Das Therapiematerial "Farbwürfelspiel für die Therapie bei Schetismus" liegt als pdf-Datei vor und ist 5 MB groß.

Die Rückmeldungen

  1. Heike Schult

    Sehr gute Idee, um die Wortschatzarbeit für meine Daz-Kinder mal anders zu gestalten. Vielen Dank.

    am 17.09.2017

  2. Gabriele Hahn

    Vielen Dank – sehr nett

    am 13.03.2017

  3. Mary-Ann

    Eine sehr schöne Spielidee…vielen Dank dafür, auch für den Blanko-Plan.

    am 09.03.2017

  4. Manuela Arnold

    Tolles Material, vielen Dank!

    am 21.03.2016

  5. Tanja

    Ha, da hab ich doch noch ne Idee: beim rücken der Spielfigur schiebt man die Figur mit /sch/ zum nächsten Feld.

    am 07.05.2012

  6. Brigitta

    Danke für die Hinweise. Bin selbst nicht auf die Idee gekommen, den Plan in der Blank- Version hochzuladen. Werde ich aber nachholen!

    am 04.05.2012

  7. Saskia

    Ansonsten hab ich auch schon mal ein Labyrinthspielplan in bunt und Blanko hochgeladen, wo man in die Quadrate die Nanu Karten reinlegen kann.

    am 04.05.2012

  8. Saskia

    Also ich habe mir jetzt einen Blanko – Plan erstellt, möchte mich aber nicht mit Brigitta´s Lorbeeren rühmen. Ich warte erstmal ab, ob sie das selber machen möchte, da ich durch Ihr Spiel auf diese Idee gekommen bin.

    am 04.05.2012

  9. Tanja

    Tolle Spielidee, ich hab’s zwar noch nicht ausprobiert, hab aber eine Idee, wie man das Spiel auch nutzen kann- einfach auf die Bildfelder Karten aus dem „Nanu- Spiel legen- so kann man das Spiel auch für viele anderen Laute verwenden. Und Material dazu gibt’s hier ja genug ,-)

    am 03.05.2012

    1. Saskia

      Ich finde deine Idee klasse, hab mir dafür gleich einen Blanko – Spielplan extra gebastelt. Den kann ich jetzt für Kinder mit als Hausaufgabe und die Nanu kärtchen mitgeben….

      am 04.05.2012

      1. Tanja

        Ich hab noch ne Idee, wenn man sich den Plan ganz in schwarz-weiß bastet kann man auch die Würfelfarben noch individuell anpassen- schließlich gibt es ja bei Farbwürfeln auch unterschiedliche Farbkombinationen.Dann könnte man u.U.statt Farben auch Zahlen verwenden…Vielleicht könnte Brigitta den Plan auch nochmal als Blanko- Version hochladen.. Danke nochmal für die tolle Idee!!!!!!!!!

        am 04.05.2012

Fortbildungen für Logopäden

  1. Diagnostik, Therapie und Transfer bei Aussprachestörungen 18. Mai 2019 in München Logomania
  2. TOLGS bei VED 05. April 2019 in Berlin TOLGS Seminar

Passendes Therapiematerial

Tipp