Arbeit am Wortstamm

Arbeit am Wortstamm

Um in der Therapie bei LRS die Zusammenhänge zwischen Wortstamm, Vorsilbe und Endung zu verdeutlichen dient dieses Arbeitsblatt.

Vorgegeben ist jeweils ein Wortstamm und diverse Vorsilben und Endungen. Durch Verbinden von Elementen können so gemeinsam Wörter generiert werden. Ein Übungsbogen mit dem Wortstamm „schreib“ und einer mit „fall“.

Das Therapiematerial "Arbeit am Wortstamm" liegt als pdf-Datei vor und ist 97 KB groß.

Die Rückmeldungen

  1. Emanu Graf

    Danke für das Blatt; werde es mit 2 Schülern probieren; war allerdings auf der Suche nach einem schönen Bild eines Baumes mit Stamm …

    am 05.02.2013

  2. julischka

    Kan ich gerad gut gebrauchen. Danke

    am 14.06.2009

  3. sylvia

    Danke für die Übungsideen. Kann ich hier auch irgendwo Fragen stellen, z.B. zu Normwerten bei Stimmbefund für Kinder?

    am 10.06.2008

  4. Sabine

    Die Übung mit dem Wortstamm „fall“ halte ich für ungeeignet bzw. nur für sehr fortgeschrittene Lerner geeignet, da sie zu Verwirrungen führen kann: z.B. *fallten = falten, der *Fallter = der Falter etc.

    am 17.02.2008

Fortbildungen für Logopäden

  1. LRS 2: Komorbiditäten & Leitlinien bei Teilleistungsstörungen (B-08) 11. Januar 2020 in Rheine Döpfer Akademie Fort- und Weiterbildung, Rheine
  2. Elternarbeit; Gesprächsführung (Teil B-07) 14. Dezember 2019 in Rheine Döpfer Akademie Fort- und Weiterbildung, Rheine

Passendes Therapiematerial

Tipp