Brigitta

Kartenspiel: Konzentration und [r]

Kartenspiel: Konzentration und [r]

Ein Kartenspiel für den Laut [r] und als Konzentrationsübung.

Mit kleinen Kindern: Nennen der Symbole (Dreieck; Kreuz…)
Mit größeren Kindern: Nennen der Symbole und Farben

Die Karten der drei Seiten werden gemischt und gleichmäßig auf alle Spieler verteilt. Jeder Spieler legt seine Karten als verdeckten Stapel vor sich hin.
Der erste Spieler zieht eine Karte von seinem Stapel und legt sie gut sichtbar in die Mitte. Dann nennt er das abgebildete Symbol (Bsp. „graues Kreuz“). Danach deckt der nächste Spieler eine Karte von seinem Stapel auf, legt sie auf die offene Karte in der Mitte und nennt das abgebildete Symbol. Es wird so lange gespielt, bis eine durchgestrichene Karte (= Sperrkarte) aufgedeckt wird. Dieses Symbol ist jetzt für alle gesperrt und darf nicht mehr genannt werden. Deckt ein Spieler das Symbol der gesperrte Karte auf, muss er aus dem Gedächtnis ein anderses im Spiel vorhandenes Symbol nennen. Gelingt dies nicht oder nennt er das gesperrte Symbol, muss er alle bereits in der Mitte abgelegten Karten nehmen.
Wird ein anderes durchgestrichenes Symbol aufgedeckt, ist dieses gesperrt. Das bisher gesperrte Symbol darf wieder genannt werden. Dadurch ist immer nur ein Symbol „gesperrt“. Sieger ist derjenige, der zuerst keine Karten mehr hat.

Ich spiele das Spiel oft mit einer Zusatzregel: Ist die Artikulation einer Karte nicht korrekt, darf man diese nicht ablegen, sondern muss sie wieder unter seinen Stapel packen.

Das Therapiematerial "Kartenspiel: Konzentration und [r]" liegt als pdf-Datei vor und ist 113 KB groß.

Die Rückmeldungen

  1. Hiltrud Schlueter

    Werde es morgen ausprobieren und berichten

    am 09.10.2013

  2. Tanja

    Klar, ist ja kein Problem- ich dachte nur, das hat vielleicht noch einen anderen Grund, jedenfalls ist das Spiel eine tolle Idee!Vielen Dank

    am 15.05.2012

  3. Tanja

    Tolle Idee! Aber warum gibt es beim Drachen und den Herzen keine Sperrkarte? lg Tanja

    am 14.05.2012

    1. Brigitta

      Sorry, da habe ich wohl vergessen, die Karten durchzustreichen! (Meine Version ist handgezeichnet) Vielleicht kannst Du es einfach noch selbst machen. Ich korrigiere es, sobald ich Zeit habe!

      am 14.05.2012