Spiel: „Der Rabe Ralf“ zur Automatisierung von Lauten

Spiel: „Der Rabe Ralf“ zur Automatisierung von Lauten

Themen

Altersgruppe

Art

Mit diesem Spiel kann man gut die Integration eines Ziellautes in einen lautlichen Wortkontext trainieren. Die Vorlage ist für alle Laute geeignet, da der Ziellaut individuell eingetragen werden kann.

Eine genaue Anleitung ist enthalten.

Das Therapiematerial "Spiel: „Der Rabe Ralf“ zur Automatisierung von Lauten" liegt als pdf-Datei vor und ist 543 KB groß.

Die Rückmeldungen

  1. Lilian Gaspoz

    Vielen Dank für Deine lustigen Spielpläne zur Lautfestigung. Ich bin froh, über dieses neue Material und werde den kleinen Drachen gerade auch noch downloaden.

    am 23.01.2013

  2. Sabine Kuprian Sabine Petter

    Lieber Helmut,
    vielen Dank für diesen schönen Spielplan. Bereits dein Spiel „Rund um die Kiste“ haben meine Therapiekinder geliebt.
    weiter so! :)

    am 17.01.2013

  3. Ruth Schneiter

    Das ist eine super Spielidee! Herzlichen Dank!

    am 05.06.2012

  4. Helga

    Eine tolle Abwechslung zu meinen bisher selbst gezeichneten Würfelspielen. Sehr nett ausgeführt, macht viel Spaß. Danke.

    am 30.05.2012

  5. Saskia Saskia

    Der Spielplan ist echt niedlich und auch für Jungs entsprechend. Wäre es möglich so einen nochmal mit Drachen zu basteln?
    Den Plan kann man auch gut für die LRS Therapie einsetzen und da dann die schwierigen Verbindungen (wie Dopplungen, ie, ei,….) üben.

    am 23.05.2012

    1. Helmut Mross Helmut Mross

      Danke, Saskia für Dein Lob und Dein geäußertes Interesse! Inzwischen habe ich Deinem Wunsch entsprechend eine „Drachen-Version“ zusammengestellt!

      am 23.05.2012

      1. madoo.net madoo.net

        Vielen Dank dafür. Zu finden ist der Spielplan mit dem Drachen hier.

        am 23.05.2012

  6. Helene Becker-Schmahl Helene Becker-Schmahl

    wirklich entzückend der Plan- und vielseitig einsetzbar. Besonders auch für gut gebesserte Aphasiker. Danke

    am 22.05.2012

    1. Helmut Mross Helmut Mross

      Danke, Helene, für Deine Rückmeldung! Es freut mich vor allem, dass Du schreibst, dass es auch für gut gebesserte Aphasiker einsetzbar ist!

      am 22.05.2012

Passendes Therapiematerial

Tipp