Aussagen zu Dingen

Aussagen zu Dingen

Aufgabe für Aphasiepatientinnen und Aphasiepatienten rund um Alltagsgegenstände. Geübt werden das Sprachverständnis und die Wortfindung.

Zu einem Bild werden jeweils acht Aussage gezeigt, von denen nicht alle passen. Aufgabe ist es, die Aussagen zu markieren, die zu dem Bild passen. In diesem Therapiematerial sind auf fünf Seiten also zehn Aufgaben enthalten.

Es wird das Lesesinnverständnis trainiert, indem die Aussagen sehr genau gelesen werden müssen. Aber auch die Wortfindung wird geübt: die meisten korrekten Aussagen helfen als Strategie beim Finden von Wörtern. Platz um das Wort zu schreiben, ist vorgesehen.

Einige der Aussagen sind so gestaltet, dass sie die Möglichkeit der Diskussion bieten. Die Patientinnen und Patienten müssen ihre Wahl dann erklären.

Das Therapiematerial "Aussagen zu Dingen" liegt als pdf-Datei vor und ist 4 MB groß.

Korrekturen
am 27.08.2020: Die Sache mit der Hose wurde korrigiert und die Übung hat dafür jetzt eine Seite mehr!

Die Rückmeldungen

  1. Alexander Fillbrandt Alexander Fillbrandt Autor pro Team

    Danke @Brigitta, hab den Fehler korrigiert und als Entschuldigung eine Seite hinzugefügt ;-)

    am 27.08.2020

  2. Brigitta Brigitta pro

    Schönes Material – habe es mit einer Aphasie -Patientin durchgeführt und dachte, es ist vielleicht zu einfach. War aber nicht so! Bei der Hose “ Sie trinkt sehr ob abends“ hat sich glaub der Fehlerteufel eingeschlichen – oder?
    Grüße

    am 18.08.2020

  3. Katharina Schneider

    tolles Material!
    Vielen Dank für die Bereitstellung

    am 17.08.2020