Familienfeste in meiner Kindheit und Jugend

Familienfeste in meiner Kindheit und Jugend

Der Aufsatz weckt vor allem bei älteren Patienten mit Aphasie oder Demenz, aber auch gesunden viele Erinnerungen und bietet viele Sprechanregungen. Er eignet sich vor allem für Gruppen und kann vorgelesen oder, je nach den Fähigkeiten der PatientInnen, auch selber „erlesen“ werden.

Das Therapiematerial "Familienfeste in meiner Kindheit und Jugend" liegt als pdf-Datei vor und ist 48 kB groß.

Mach mit!

Hilf dabei, dieses Therapiematerial besser zu machen. Melde dich an und schreib' deine Rückmeldung!

Du musst dich anmelden um mitzumachen.

Die Rückmeldungen

  1. Sabine Geyhler

    Wie immer ein toller Text von Ulrike Martin! Meine Patienten müssen immer schmunzeln und es regt zum freien Sprechen über „damals“ an.
    Sehr oft höre ich „Ja,das kenn ich! Ja, so war das bei uns auch!“
    Ganz tolles Material, Daumen hoch!

    am 30.09.2021