Sprechausdruck gestalten

Sprechausdruck gestalten

Dieses Material soll dazu anregen, das eigene Sprechen im Hinblick auf die Ausdrucksmittel der Prosodie zu erproben. Kennen wir das nicht alle? Ein Sprecher langweilt uns mit seinem Sprechen. Viele Patienten mit Dysarthie haben ein monotones Sprechen. Mit Hilfe einiger Sprechausdrucksmittel (Sprechgeschwindigkeit, Pausensetzung, Sprechmelodie und Lautstärke), kann der Patient üben, abwechslungsreicher und verständlicher zu sprechen. Falls der Patient überfordert ist mit einem vollen Blatt, können die jeweiligen Emotionen mit Text auch auseinander geschnitten werden. Es empfiehlt sich, dem Patient ein ausdrucksvolles Sprechen vorzumachen.

Das Therapiematerial "Sprechausdruck gestalten" liegt als pdf-Datei vor und ist 162 kB groß.

Mach mit!

Hilf dabei, dieses Therapiematerial besser zu machen. Melde dich an und schreib' deine Rückmeldung!

Du musst dich anmelden um mitzumachen.