Rufen – Wortliste

Rufen – Wortliste

Themen

Mit Hilfe von Rufübungen kann eine hypotone Stimme gekräftigt werden. Voraussetzung hierfür ist das Abspannen.

Nach einem Hinweis in den Rückmeldungen wurde dieses Therapiematerial überarbeitet.

Das Therapiematerial "Rufen – Wortliste" liegt als pdf-Datei vor und ist 50 KB groß.

Die Rückmeldungen

  1. Demmelmair

    Klasse, dass man hier ein paar Hilfen bekommt zu Abspannen! Ich bin gerade erst in der Ausbildung und da muss man sich so viel aus den Fingern saugen. :-) Ich werd es bald mit meiner patientin dann ausprobieren! Vielen dank!

    am 05.12.2012

  2. Verena

    Hallo Saskia,
    kurze Ausrufe eignen sich hervorragend zum Abspannen; muss der Patient erst tief in den Bauch atmen und dann aus der Atemmittellage beginnen? Das ist mir nicht klar.
    Danke für Deine Antwort.

    am 13.10.2012

    1. Saskia Saskia Autorin

      Hallo Verena,

      bei mir sollen die Patienten immer vorher tief in den Bauch einatmen, damit dies nochmals mit trainiert wird. Aus der Atemmittellage müssen Sie nicht unbedingt rufen, da es vielen zum Teil schwer fällt.
      Bei mir Rufen die dann gleich mit der Luft, die sie vorhereingeamtet haben, damit es kräftig bleibt und die Patienten nicht das Gefühl bekommen, dass die Luft nicht reichen wird.
      Wenn es nur um das Abspannen geht, können meine Patienten auch mehrere hintereinander lesen, bis die Luft nicht mehr reicht. Daran merken Sie, wieviel Luft sie überhaupt zum Sprechen haben.
      Ich hoffe, ich konnte Deine Frage ausreichend beantworten.

      am 16.10.2012

  3. Helene Becker-Schmahl Helene Becker-Schmahl

    schön- ein paar neue Sätze! Ich schreibe diese Dinge immer gerne größer, damit der Patient sie zu Hause von der Tischkante oder von der Wand gut lesen kann.
    Entspannt- das Wort mag ich nicht so sehr, es bedeutet ohne Spannung. Vielleicht noch : alle Anfänge groß oder klein? Da unterlaufen mir auch immer wieder mal Fehler. Ist : ich brauche einen Arzt – eine Frage?
    Aber prinzipiell klasse Übung!

    am 09.08.2012

    1. Saskia

      Vielen Dank für deine Rückmeldung. Mit der Frage ist mir im Nachhinein auch aufgefallen, da ich vorher die Frage „Ist hier ein Arzt?“ hatte und dann doch noch umgeändert hatte.
      Die verschiedenen Satzanfänge kommen daher, das Excel das gerne mal selbstständig abändert. Ich werde aber noch mal eine Überarbeitete Version hochladen.

      am 09.08.2012