Helmut Mross

Spiel: Trimory – Variante „Fahrzeuge“

Spiel: Trimory – Variante „Fahrzeuge“

Trimory ist ein Spiel, das wie ein Memory gespielt wird, wobei drei Teilbildkarten einen Gegenstand aus dem semantischen Feld „Fahrzeuge“ darstellen. Es kann ebenso mit den gleichen Spielregeln wie bei einem Memory gespielt werden.

Das Spiel ist hauptsächlich für Aphasie-Patienten entwickelt worden, kann aber auch für die Wortschatzerweiterung eines jeden Klientels benutzt werden.

Es handelt sich bei diesem Spiel um eine Variante „Fahrzeuge“ des ersten Trimorys.

Das Therapiematerial "Spiel: Trimory – Variante „Fahrzeuge“" liegt als pdf-Datei vor und ist 2 MB groß.

Die Rückmeldungen

  1. Brigitte Villiger

    Super schöne Bilder! Danke!

    am 09.05.2017

  2. Britta Raatschen Britta Raatschen

    Sehr ansprechend, auch für größere Jungs sehr ansprechend. Dankeschön!

    am 20.11.2014

  3. Annegret Becker

    Vielen Dank für das schöne Trimory. Wunderbar auch mal etwas andere Bilder zum Thema Fahrzeuge zu haben.

    am 25.06.2014

  4. Claudia Koehler Claudia Koehler

    Sehr schöne Idee, vielen Dank dafür!

    am 07.11.2012

  5. Kirsten Sawitzki

    Super Material – ganz vielen Dank :-)

    am 12.09.2012

  6. Petra Loeper Petra Loeper

    Hallo … ich bin zwar keine Logopädin, sondern Ergotherapeutin, aber ich habe gerade diese Seite entdeckt und kann nur sagen: Tolles Material … sowohl diese Trimory-Spiele, als auch viele, viele andere Materialien, die hier zu finden sind. Sie sind für mich wunderbar einsetzbar .. nicht nur bei Aphasie-Patienten (die ich auch habe), sondern auch im Dementen-Bereich und/oder auch für Kolleginnen, die in der Pädiatrie arbeiten … vielen Dank. Ich habe gerade den Link an unsere Praxis in Schwarzenbek, in der auch eine Logopädin beschäftigt ist, weitergegeben … sowohl sie, als auch das Team der Ergo’s wird hier bestimmt des öfteren reinschauen … vielen Dank also nochmal.

    am 21.08.2012

  7. Helene Becker-Schmahl Helene Becker-Schmahl

    ich sag jetzt einfach mal, wenn nichts kommt, heißt das :weiter so! Menschen sind halt oft auch schweigende Genießer.
    Auch diese Bilder sind großartig- ich denke, sie lassen sich auch bei manchen Buben gut einsetzen. Erst muss wieder geschnibbelt und laminiert werden…

    am 21.08.2012

  8. Helmut Mross Helmut Mross

    Danke, Carmen, für Deine liebenswürdige Rückmeldung. Ich bin sehr froh, dass überhaupt mal jemand wieder etwas zu einem Spiel zurückmeldet.

    am 20.08.2012

  9. Carmen B. Carmen B.

    Ich freue mich über diese neue gelungene Variante von Trimory.
    Meine Aphasiepatienten haben äußerst zufriedene Gesichter, wenn
    sie aus 12 Teilen 4 Gegenstände zusammengepuzzelt haben, auch
    wenn die Wortfindung die Begriffsnennung nicht hergibt. Vielen Dank!

    am 20.08.2012

Fortbildungen für Logopäden

  1. Interdisziplinäre Behandlung in der Neurologie 29. März 2019 in Ulm-Wiblingen Fortbildungsinstitut Loguan
  2. Aphasietherapie: Komplexitätsansatz und fehlerfreies Lernen 23. März 2019 in Bad Homburg v.d.H. Wissensstudio

Mehr aus dieser Serie

  1. Spiel: Trimory – Variante „Fische“
  2. Spiel: Trimory für Ladys

Passendes Therapiematerial

Tipp

myravensburger_logo_250x250